weekly review

Hallöchen, meine Lieben!

Semi-long time no see. Heute zurück mit einer aktuellen weekly review – obwohl, vielmehr handelt es sich um einen Rückblick der knapp letzten 2 Wochen. Wundervolle Tage liegen hinter mir!

Habt ihr das wunderbare Wetter der letzten Tage genossen? Was habt ihr Wundervolles gemacht?

Ich wünsche euch einen ganz zauberhaften Abend!

Herzlichst,
Janina Sarah

geliebter neuer Strohhut!
Geschenkband umfunktioniert. 
new in von heute: ZARA Blümchen Cocktail-Kleid 
ebenfalls new-in: Dress von MANGO
Marienchen in Annis Händen
..nun habe ich wieder schöne Haare. Die liebste Kseni hat mir eine wundervolle Frisur gezaubert!
fortune cookie
new in: Vielen liebsten Dank für das wundervolle Geschenk! YSL Lipstick 
new nailpolish – essence
FOTD
der süßeste Mops der Welt – Bertie
Spiegelei
Sonne tanken und auf die abendliche Jagd warten
Sushi von/ bei Bich Ngoc
Douglas kam an! 
Brüderchen Gin & Tonic mit Stiefkind Mai Tai
hahahahaha!
new nailpolish – essence 
geliebter grüner Spargel / gegrillt – unfassbar lecker
geliebter Dutt
FOTD
..nach durchfeierter Nacht!

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat 45 Kommentare

  1. Danke Dir! 🙂

    Verstehe ich zwar, aber es muss dir nicht leid tun. Immerhin leiden die Tiere ja nicht. Sie können ihr Leben in der Natur verbringen und ernähren sich nur vom Besten, was der Wald hergibt – im Gegensatz zu Tieren aus der Massentierhaltung, die förmlich ein qualvolles Leben bis zum Tod führen.

  2. Weiß ich. Und wenn das Tier komplett „verwertet“ wird, dann ist es ja auch OK. Esse selber gern Wild. Freunde meiner Eltern sind Jäger und das schmeckt schon anders/besser. Solche Bilder sind natürlich Geschmackssache.

  3. ich mag deinen blog sehr; du machst stilvolle, schöne bilder aber auch bei mir löst das bild mit dem reh eher ein ungutes gefühl aus. ich bin kein verrückter tierschützer und ich weiß, dass die tiere geschossen werden müssen da sonst ein überschuss besteht aber das reh erinnert mich an „bambi“ und ich finde solche bilder solltest du nicht online stellen. das war nur meine (wirklich nicht bös gemeinte) meinung 🙂

  4. Lass dich nicht ärgern und mach weiter so! 🙂
    Janina

  5. Uiui, was ist denn hier los? Auf einmal schreiben alle anonym 😀 Janina, wie schon gesagt, lass dich nicht ärgern und mach weiter so! Und wie du sich ausdrückst, ist jawohl noch deine Sache 🙂

  6. Hei Janina! Lass dich nicht unterkriegen. Meinungen gehn halt manchmal auseinander, vorallem wenn man „öffentlich“ ist. Ich mag dich und deine Art. Liebe Grüsse deine treue chabisji

  7. Das ist auch völlig in Ordnung. Man sollte stets eine eigene Meinung haben! 🙂

    Hab einen wunderschönen und sonnigen Tag.

  8. Liebe Janina, mach weiter so! Finde Deine OOTD's immer sehr inspirierend und sehe gern Deine Videos. Ein Blog ist doch zur Unterhaltung gedacht. Und wen es stört, was Du postest kann ja einfach einen anderen lesen 😉
    Liebe Grüße aus Hamburg von Janine

  9. Ich danke dir!

    Ich kann es verstehen, dass es manch einer – wie du – nicht 'gut' findet. Aber es ist ja mein Wochenrückblick in Bildern und das schönste Ereignis war nun einmal die Jagd, auf die ich mich seit langer Zeit sehr gefreut habe.

  10. Liebe Janine,

    ich danke dir für deine liebsten Worte! 🙂

    Es freut mich, dass du meine OOTD's leiden magst. Und ich stimme dir zu – ein Blog ist zur Unterhaltung gedacht. Nur verstehe ich die Bösartigkeit mancher Menschen nicht.

    Ich sende Dir herzlichste Grüße!
    Janina

  11. Meine allerliebste Chabisji,

    ich freue mich, von Dir zu lesen. Ein großes Danke an Dich für deine lieben Worte! 🙂

    Du hast zudem absolut Recht. Man ist einfach leicht angreifbar. 🙁

    Hab einen sonnigen und zauberhaften Tag, meine Liebe.

  12. Danke, liebe Jelena. 🙂

    Ich verstehe auch nicht, was genau an meiner Ausdrucksweise so verkehrt ist. Aber nun ja..

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, voll mit Sonnenschein!
    Allerliebste Grüße an Dich.

  13. Ach, so schnell ärgere ich mich nicht. 🙂

    Hab einen ganz wundervollen Tag und ein schönes Wochenende, liebe Namensvetterin. 😉

  14. Hallo meine Liebe!:)

    Freue mich sehr über deine neue Review, ich werde mal auch bald meine reinstellen!

    Ich lasse meine Douglas-Lieferungen auch immer einpacken, weil mich Schleifchen aaaabsolut locken…hihi.

    Und du bist wohl die hübscheste Jägerin weit und breit! :-*

    Allerherzlichste Grüßchen <3

  15. Liebste Dina,

    wir haben so viele Gemeinsamkeiten. Das ist unglaublich! 🙂

    Ich bin schon sehr gespannt auf deine Review. Ich liebe sie sehr und es ist doch jedes Mal wieder spannend!

    Ich war gestern wieder bei Douglas. Ich hab eine Sucht. 😀

    Ich danke dir! Ich habe die Jagd auch sehr sehr sehr sehr unfassbar sehr genossen und freue mich, nach meiner Prüfung, wieder losziehen zu dürfen.

    Herzlichste Grüße nach Frankfurtchen <3

  16. hallo janina! dein blog ist wirklich entzückend, zauberhaft, unfassbar, reizend und umwerfend. lass dir nicht die laune verderben. einige haben einfach keine ahnung und können nachts nicht schlafen. ich habe selber vor 2 jahren meinen jagdschein gemacht und kann deine begeisterung sehr gut verstehen. als begeisterte tier- und natürschützerin ziehe jedes jahr verwaiste jungtiere auf. letztes jahr hatte ich zwei ganz putzige eichhörnchen (pünktchen & anton). ich finde es toll, wie offen du mit deiner passion umgehst! als jägerin kann man wirklich stolz auf sich sein! vielleicht gehen wir ja mal zusammen auf die jagd. ps: für die schnäppchenjagd bin ich auch immer zu haben 😉
    ganz lieben gruß aus münchen sabrina

  17. Na toll!Erst zieht Ihr die Tierbabys mit der Flasche auf und hinterher erschießt ihr sie gemeinsam?
    Ich kann das nicht verstehen.
    Schlimm genug, wenn die Kerle auf die Jagd gehen, ich dachte, dass die Frauen schlauer wären. Wei gefehlt. SCHADE UND ABSOLUTES NO GO.
    Ich schreibe anoym, weil ich kein Blogger und auch nicht bei Facebook o.ä. bin.

  18. hey, woher hast du das hübsche kleidchen vom foto 'ootd blue & beige' ?

  19. Eichhörnchen unterliegen nicht dem Jagdrecht und sind streng geschützt!
    Schätze es geht dir aber auch mehr ums Prinzip!

    Kleine Info:
    Die Zahl der weiblichen Jagdscheinabsolventen steigt stetig und liegt z. Z. bei etwa 20%! Ich glaube nicht, dass wir Frauen immer dümmer werden.

    Ich schreibe anonym, weil ich bei facebook & co. bin und mir ignorante Kommentare ersparen möchte!

  20. Liebe Tina,

    das ist ein Oberteil. Das habe ich vor einigen Jahren mal bei H&M gekauft. 🙂

    Aber vllt. findest du ja noch ein ähnliches Teilchen?!

    Liebste Grüße,
    Janina

  21. Hallo Janina,

    ich bin ein großer „Fan“ von deinem Blog und deinen Videos, denn ich liebe deinen Style. 🙂 Ich wollte dich fragen, ob du mal ein Tutorial machen kannst, in dem du Schritt für Schritt zeigst, wie du diesen seitlichen Knoten machst?! Den finde ich einfach super! 😉

  22. Wird heute noch zusammengebastelt:) Vielleicht kommen heute Abend noch ein paar aktuelle Eindrücke dazu!

    Ich war heute auch schon wieder bei Douglas, ich kleines Opfer…was soll man machen. Es tut der Seele einfach gut:)

    Wann hast du deine Prüfung? Die ist ja leider nicht ganz so easy. Habe sie zwar selbst nicht gemacht, aber viele Freunde und weiß wie sie gepaukt haben. Ich drück dir die Däumchen!!

    <3

  23. also ich brauch' auch einen Strohhut 🙂
    ich bin selber Vegetarierin, aber ich meiner Meinung nach muss das jeder selber entscheiden, soviel von mir zu diesem heiß diskutierten Bild ;D

  24. liebe janina….ich glaube es geht den leuten eher darum dass du eben fotos hochlädst wo du breit grinsend den kopf eines toten tieres in die kamera drehst. das wirkt in der tat schon ein wenig befremdlich. das problem ist dabei weniger dass du überhaupt jagen gehst (die notwendigkeit hinsichtlich überpopulation oder das man weiß woher das fleisch auf dem teller kommt wurde ja auch anerkannt). ein foto von dir bei der jagd hätte ja auch gereicht für den wochenrückblick.

  25. ich liebe, liebe deine wochenrückblicke 🙂
    du bist eine ganz tolle person!
    darf ich dich fragen was du auf dem nagellack bild für einen nagellack trägst? ist das ein crackling lack über dem pinken? sieht wahnsinnig toll aus!
    wegen dir lag heute morgen übrigens ein frankonia-katalog in meinem briefkasten 😛
    viele grüße
    hannah

  26. machst du einen jagdschein oder hast du die jagd nur begleitet? könnte ich niemals obwohl ich fleisch esse… ich weiß falsche einstellung aber so ist das nun mal xp

    Liebe Grüße <3

  27. Vielen liebsten Dank! Ich habe z. B. großen Respekt, vor Vegetariern – ich finde es bewundernswert, wenn man das so durchzieht aus Überzeugung!

    Der Strohhut ist toll, nicht wahr?! Das ist ein Herrenstrohhut von WE.

    Hab einen wunderbaren Tag!

  28. Liebe Hannah,

    allerliebsten Dank für die lieben Worte. Ich freue mich sehr darüber! 🙂

    Das ist ein Glitzerüberlack von Essence – die Farbe heisst: Essence Nail Art Special Effect Topper; 08 night in vegas.

    Ui – Frankonia. <3
    Hast du was Schönes im Katalog entdeckt?

    herzlichste Grüße an Dich!
    Janina

  29. Wenn ein Angler sich stolz mit seinem gefangenen Fisch zeigt, sagt doch auch niemand was. Lasst doch einfach diese Doppelmoral

  30. Möchte auch so gern nen seitlich dutt tutorial von dir sehn! 🙂 den von splendid miss bekomm ich nicht hin wegen dem donut. Und deiner sieht sehr messy like aus was mir sehr gefällt!

  31. Ich kann meinen Dutt leider auch nicht mit dem Donut machen – dafür habe ich leider zu kurze und zu feine Haare.

    Dann mache ich zeitnah ein Tutorial. 🙂

    Allerliebste Grüße an Dich, Milli.

  32. „Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten“;) eines meiner persönlichen Lieblingszitate. Einfach zeitlos! Schade, dass viele Neid in Hass und Missgunst umwandeln….
    Freue mich immer über deine stilvollen Einträge und die herrlichen Bilder. Mach weiter so:)
    Ganz herzliche Grüße aus dem Süden vom Schreibtisch
    Lena

  33. muss mich da leider meinen vorgängern anschließen: lese den block gerne, sicher ist es besser als massentierhaltung usw. aber die tatsache mit dem lächelnd neben einen toten tier posieren…ist etwas makaber..sorry. trotzdem lg fee

  34. Du bist so eine Hübsche und eine echte Modeikone für mich. Ich liebe Deine Outfits, weiter so meine Liebe!

  35. Sehr, sehr schöne Bilder, liebe Janina!

  36. Liebe Lena,

    welch wunderbare Worte! Danke schön. 🙂

    Und: Das ist ein tolles Zitat – wie wahr.

    Allerliebste Grüße zurück an Dich.
    Janina

  37. Ich muss sagen, ich bewundere sehr, dass du bekennende Jägerin bist, stamme selbst aus einer Familie von Jägern und Förstern, und bin der Meinung, dass man nur Fleisch essen soll, wenn man in der Lage ist/wäre sich dies selbst zu „beschaffen“ 😉
    Und ich esse auch lieber Wild, da diese Tiere einfach frei leben und keine Qualen erleiden. Außerdem gibt es ja in manchen Regionen auch Probleme mit „Überpopulation“, da ist die Jagd einfach am günstigsten!

    Ich denke es ist einfach Einstellungssache, aber viele sollten sich das Oben erwähnte klar machen und erst nachdenken, dann Urteilen!

  38. Jeder brauch was was ihm Spaß macht aber jagen sollte eigentlich nicht dazu gehören, es sei denn es dient, dass die tiere sich hier nicht tot vermehren udn keinen platz mehr haben…obwohl der Mensch ja den Platz der Tiere weg nimmt…..aber das sehen wir alle nicht….ich lebe veggie und kann jagen nicht unterstützen…

  39. Dem kann ich mich auch nur anschließen. Einfach verstörend, vor Allem dass du auf dem Foto lächelst. Ich weiß nicht. Finde ich schlimm, aber liegt vielleicht auch daran, dass ich Veganerin bin.

  40. „dass man nur Fleisch essen soll, wenn man in der Lage ist/wäre sich dies selbst zu „beschaffen“ 😉 “ Wenn sich da mal jemand dran halten würde, wären wir einen bedeutenden Schritt weiter. Ich habe mir dieses Ultimatum mit 14 gesetzt und war seitdem Vegetarierin. Und seit 1 1/2 Jahren bin ich jetzt Veganerin. Massentierhaltung ist einfach etwas Schreckliches, ein Verbrechen, um es mal klar zu sagen. So etwas sollte niemand unterstützen.

    Zur Jagd habe ich noch keine konkrete Meinung, da ich mich dazu noch nicht tiefergehend informiert habe. Habe auch etwas davon gelesen, dass man durch Jagd die Überpopulation sogar fördert, weil die Tiere ihre Geburtenrate unter Stress erhöhen. Ist da was dran? Und welche Argumente gibt es für die Jagd? Wäre ja schade, wenn sie nur damit begründet würde, dass man Lust auf Fleisch hat, denn mMn ist das Leben eines Tieres einfach wertvoller als die kurze Gaumenfreude.

    Liebe Grüße! Miriam

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen