LET’S TALK ABOUT SHAPEWEAR – FIGURFORMENDE WÄSCHE | EIN VERGLEICH | OH MAMA

 

SHAPEWEAR NACH DER GEBURT
IM VERGLEICH:
REBELT, BELLY BANDIT & MIEDERHÖSCHEN

Lasst uns über Shapewear sprechen. Bei den wenigsten Frauen ist der Bauch nach der Geburt direkt wieder verschwunden und ich, ich zähle auch zu den Frauen, wo der Bauch seine Zeit braucht. Und das ist ok. Denn, Trick 17, es gibt Shapewear. Ich kann schon einmal vorweg nehmen: Shapewear ist nicht unbedingt unattraktiv. Nicht immer das, was wir uns erst einmal vorstellen. Dazu aber gleich mehr… (mehr …)

Weiterlesen

11 DINGE, DIE ICH UNBEDINGT ERLEBEN MÖCHTE | WÜNSCHE AUS SICHT EINES TEENIES

 

11 DINGE, DIE ICH UNBEDINGT ERLEBEN MÖCHTE –
WÜNSCHE AUS SICHT EINES TEENIES

 

„Wenn du aufhörst zu träumen, hörst du auf zu leben!“
Malcom Forbes

Träume sind zum leben da, oder?
Braucht es nicht Träume im Leben. Dinge, die man sich wünscht und auf die man hinarbeitet?

Meine liebe Kollegin Janina von dem Blog Filea hat erst gestern einen schönen Beitrag dazu verpasst. Wie ist das eigentlich mit dem träumen. Und ist es nicht sogar sehr gut, wenn man Wünsche hat, die man sich irgendwann erfüllen mag. Ich bin der Meinung, dass Träume und Wünsche sogar sehr wichtig sind. Sie spornen an, motivieren und verhindern Stillstand. Ich habe Träume, auf die ich hinarbeite. Und ich habe Träume, die ich mir bereits erfüllt habe. Kleine wie Große.

Aber wie ist das eigentlich aus Sicht eines Kindes? Das habe ich mich gestern gefragt. Welche Träume hat ein Teenager? Was wünscht er sich, was möchte er gern einmal tun oder erreichen? Wie unterscheiden sich die Wünsche zu unseren?
Ich habe Anni einmal zu dem Thema „Träume und Wünsche“ befragt.

 

Anni, was sind für dich Wünsche und Träume?

Ich finde, es ist wichtig Träume zu haben. Aber ich unterscheide da. Es gibt Träume, die wünscht man sich aus tiefstem Herzen. Und dann gibt es noch die Träume, die man gern einmal umsetzen und erleben möchte. Aber die einfach nur schön wären, als Erfahrung, die aber nicht lebensnotwendig sind. (mehr …)

Weiterlesen

GEDANKEN AUS DEM WOCHENBETT | …WENN NUR NOCH ELTERN SEIN BLEIBT!

 

 

Gedanken aus dem Wochenbett –
von Glücksgefühlen und Erschöpfung!

…wenn vom Paar und Eltern sein, aktuell nur noch Eltern sein bleibt!

Ich glaube, wir waren verwöhnt.
Uns ging es als Paar gut. Wir hatten trotz der zwei Kinder so viele Freiheiten. So viel Raum.
Wir hatten Zeit. Zeit für Serienabende. Zeit für Kino- und Restaurantbesuche. Zeit für Spaziergänge. Und wir hatten Zeit für uns als Paar oder jeweils ganz allein und in aller Ruhe. Nicht im Übermaß, aber das brauchte es auch nicht. Diese kleinen Inseln der Zweisamkeit und Ruhe, die waren genau so perfekt.

Wir hatten einfach alles. Wir achteten darauf, unsere eigenen Bedürfnisse, neben denen der Kinder, zu stillen.
Weil glückliche und zufriedene Eltern gleich bessere Eltern.

Ich liebe es, Mama zu sein. Ich genieße es und kann meine Dankbarkeit kaum in Worte fassen. Das wäre mir einfach nicht möglich. Da sind einfach zu starke {sehr positive und überwältigende} Gefühle in mir. Und doch merke ich in den letzten Tagen… Das jetzt, das ist ein anderer Schnack. Ein Teenie, ein Kleinkind und ein Neugeborenes. Das ist einfach eine andere Hausnummer. Das bedarf viel Geduld und das Zurückstellen der eigenen Bedürfnisse. Und da bin ich mitten im Thema. (mehr …)

Weiterlesen

OH YUMMY | REZEPT FÜR MANGO LASSI

 

 

Rezept für fruchtig-leckeren Mango Lassi

Direkt ums Eck haben wir einen kleinen indischen Imbiss. Von außen so unscheinbar, weder fancy noch urig. Einfach nur ein schnöder Imbiss, meint man. Wie oft bin ich an ihm vorbei und wunderte mich jedes Mal darüber, wie voll der Laden einfach immer ist. Egal zu welcher Tageszeit. Egal an welchem Wochentag. Egal ob Winter oder Sommer. Und so kam es, dass ich irgendwann einfach mal hinein ging und mich durch die Karte probierte. Der absolute Himmel. Seitdem kehren wir regelmäßig ein. Egal ob indische Gemüsesuppe, Naan Brot mit Dip, indisches Curry oder aber der köstliche Mango Lassi – es ist einfach alles viel zu lecker. Widerstehen ist unmöglich.

„Ob ich das nicht genau so gut auch zu Hause hinbekomme?“ fragte ich mich irgendwann, als ich mal wieder die viel zu hohe Rechnung in der Hand hielt. Und so probierte ich mich Ende letzten Jahres an den einzelnen Rezepten. Mein absoluter Favorit, weil einfach viel zu lecker und schnell gemacht: Mango Lassi! (mehr …)

Weiterlesen

OH SO YUMMY | REZEPT FÜR GIN TONIC EIS

Rezept für Gin Tonic Eis,
einfach und schnell!

Perfekt für die heißen Sommertage. Unfassbar lecker. Für Gin Liebhaber. 

 

Gin Tonic Eis? Ja, unbedingt. So herrlich erfrischend und damit perfekt für den Sommer, wie ich finde. Vor einigen Tagen wollte ich Henry mit einer Kleinigkeit eine Freude bereiten und so kam ich auf die Idee, ihm Gin Tonic Eis zu machen. Das ist so unheimlich einfach und schnell gemacht, und laut Henry ist es dazu auch noch wunderbar erfrischend. Genau das richtige für die schwül-heißen Sommertage. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr er sich gefreut hat, als ich ihm sagte, er solle mal ans Eisfach gehen und hineinschauen. Manchmal sind es die ganz kleinen Dinge… Perfekt im übrigen auch für jede Party oder Grillfeier. (mehr …)

Weiterlesen

8 WERBESPOTS // MIT SAGROTAN BEI OH WUNDERBAR ZU HAUSE

*Anzeige

 

Wir sind Sagrotan!
8 Spots mit Oh Wunderbar

Schon gesehen?

Vor wenigen Monaten stand hier für einige Tage alles Kopf. Unsere Wohnung glich einer Partyzentrale. Sehr viele Menschen, ganz viel Licht und Kameras – Mensch, das war aufregend. Meine erste Erfahrung mit einem Filmteam bei uns zu Hause. Das war etwas neues.

Und ganz viele von euch haben uns ja schon entdeckt. Wir durften mit Sagrotan in unseren heimischen vier Wänden drehen. Das war eine ganz neue und auch spannende Erfahrung. Unglaublich viel Spaß hat das gemacht. Wir hatten so ein nettes Team hier, bestehend aus Produktionsfirma, Sagrotan und der zuständigen Agentur. Als am Sonntagabend nach vier Tagen alle wieder abreisten, waren wir fast ein wenig traurig. So schöne Tage waren das. (mehr …)

Weiterlesen

BABY BUMP UPDATE SSW 20 // ZWISCHEN LEBENSMITTELVERGIFTUNG UND HOCHGEFÜHL

 

Baby Bump Update,
Schwangerschaftswoche 20!
Zwischen Lebensmittelvergiftung und Hochgefühl


Wie weit bin ich?

In der 20. Woche, Halbzeit. Gefühlt war ich vorgestern in Mexiko und hielt den positiven Schwangerschaftstest in den Händen. Wie war das noch einmal – jeden Tag der Schwangerschaft ganz genüsslich genießen und hoffen, dass die Zeit nicht so verfliegt? Funktioniert ganz offensichtlich nicht. Anfang August ist ja irgendwie auch gar nicht mehr weit.

(mehr …)

Weiterlesen

HURRA, WIR HABEN EIN KINDERGARTENKIND

 

Hurra, wir haben ein Kindergartenkind!

Wir haben einen Kindergartenplatz. Ich  kann es noch immer kaum glauben, so sehr freuen wir uns. Wisst ihr, ich hab so lange gebangt, gehofft und gewünscht. Wir haben 24 Bewerbungen abgegeben, waren bei zig Besichtigungen und doch gab es keinen Platz für uns. Und das, obwohl ich wirklich dringend einen brauchte. Ich bin unter der Woche viel allein, arbeite und muss viel schaffen. Leider war das in den letzten Monaten und Wochen zunehmend ein Kraftakt. Entweder hat die Arbeit (meistens) gelitten oder die Kinder mussten ein wenig zurückstecken. Das tat weh. Ich hatte mich HIER {Kinderbetreuung // Kitaplatz dringend gesucht} mit euch über meine Situation in Sachen Kinderbetreuung aufgetaucht. (mehr …)

Weiterlesen

EINE ÜBERRASCHUNG KOMMT SELTEN ALLEIN // MARRY ME

 

Marry me
Venedig, die Stadt der Liebe

Da stehe ich also auf dem Markusplatz, als neben mir plötzlich eine Frau mit einer Geige auftaucht und die Dinge ihren Lauf nehmen…

 

Ich möchte euch da was erzählen. Ich hab ein wenig (länger) überlegt ob ich es tun soll oder nicht. Irgendwie hatte ich Angst, die Magie des Moments könnte verloren gehen. Aaaaaaber, ich bin viel zu aufgeregt und freu mich so sehr, deshalb verrate ich euch heute ein klitzekleines Geheimnis. Wir werden heiraten. (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen