ICH HALTE ERINNERUNGEN IN MEINEN HÄNDEN + VERLOSUNG

*Werbung

Ich halte Erinnerungen in meinen Händen
|| Unvergessen all die kleinen & großen Momente ||

„Mir wurde schlagartig bewusst, dass ich zwar zigtausende Bilder besitze, aber kaum etwas davon in Form
von echten Fotos in den Händen halte. Was kann ich meinen Kindern später als Erinnerung mitgeben?“

Ich lasse die Erinnerungen wieder aufleben und das macht mich vor allem eines: glücklich und wehmütig.

Immer wieder habe ich alte Bilder in meiner Hand.
Ich halte sie behutsam in meinen Händen und betrachte sie, fühle dabei wohlige Wärme, muss schmunzeln oder empfinde Glück. Manchmal muss ich auch laut lachen, weil sich hinter einem Foto z. B. eine lustige Geschichte verbirgt. Und lustige Geschichten haben wir mit insgesamt fünf Kindern wahrlich viele geschrieben. (mehr …)

Weiterlesen

KLEINE ALLTAGSRITUALE | FESTGEHALTEN FÜR EIN GANZES LEBEN

*Werbung

 

KLEINE ALLTAGSRITUALE
|| festgehalten für ein ganzes Leben ||

Vor knapp zwei Wochen habe ich euch mitgenommen auf eine Reise in meine Kindheit. Ich erzählte euch von kleinen und großen Ritualen, die für mich bis heute unvergessen sind. An die ich heute noch so gern zurückdenke und ein paar dieser Rituale sind noch heute so präsent, dass ich sie übernommen habe und bei meinen Kindern fortführe – wie den Gabentisch zum Geburtstag, beispielsweise. Und dann gibt es da noch so kleine Alltagsrituale, die haben sich mit der Zeit entwickelt oder ganz langsam eingeschlichen. So wie die „Gute Nacht – Geschichte“. Es vergeht kein Abend, an dem wir Mimi nicht vorlesen. Niemals nie. Wir lesen ihr immer vor. Das ist unser aller Ritual. Mimi in ihr Bettchen zu bringen und ihr vorzulesen. Ganz in Ruhe. Und das seit ihrer Geburt. Mimi kennt es gar nicht anders. Es ist für sie ein Ritual, das zu ihrem Alltag gehört. Ganz selbstverständlich und gar nicht wegzudenken. Und das finde ich schön. Denn auch für uns ist es eine kleine Tradition, die uns zusammenbringt. In Ruhe. (mehr …)

Weiterlesen

MIT EINEM LÄCHELN IST ALLES SCHÖNER | DANKE SAGEN + VERLOSUNG

*Werbung

Mit einem Lächeln ist alles schöner
|| danke sagen ||
+ Verlosung

„Mit einem Lächeln ist alles leichter, und schöner.
Und vor allem ist lächeln ansteckend!“

Lasst uns lächeln und damit ein Strahlen in die Welt hinaustragen.

Es startete mit einem kleinen Selbstversuch, einer Challenge, die ich mir selbst auferlegte und aus dieser kleinen Challenge wurde mit der Zeit eine Lebenseinstellung. Meine Lebenseinstellung. Lächle und du wirst ein Lächeln empfangen. Sei höflich, freundlich und zuvorkommend und auch dir wird man höflich und freundlich begegnen Es sind die kleinen Gesten in unserem Alltag. Die kleinen Momente der Aufmerksamkeit. Ein Lächeln, ein freundliches Hallo oder ein „die Tür aufhalten“, ein Bitte und ein Danke. Zwischenmenschlichkeit. (mehr …)

Weiterlesen

KÖRPERPFLEGE VON BABYS UND KLEINKINDERN – MEHR ALS REINE KÖRPERHYGIENE + VERLOSUNG

*Anzeige

 

KÖRPERPFLEGE VON BABYS UND KLEINKINDERN –
MEHR ALS NUR REINE KÖRPERHYGIENE

they need love, 
so much love.

Unsere Kinder, sie werden geboren, aus der Wärme und Geborgenheit des Bauches hinaus in eine Welt, die für sie laut und grell und neu ist. In eine Welt, die sie nicht kennen. Wir als Eltern fangen sie auf. Wir nehmen sie auf und tragen sie fortan in unseren Armen. Wir geben ihnen Liebe und Geborgenheit. Wir halten sie, beschützen sie und begleiten sie mit sanfter Stimme in ihrem Ankommen auf dieser Welt.

Kinder brauchen Liebe und das Gefühl von Geborgenheit, denn diese zwei Dinge geben ihnen die Sicherheit, die sie benötigen, um zu wachsen und zu gedeihen. Wir dürfen sie begleiten und sie dabei unterstützen, zu selbstbewussten, offenen und herzlichen Menschen heranzuwachsen. Dafür braucht es aber eben viel Liebe, Geduld, Verständnis und vor allem auch Wurzeln. Wir sind ihre Wurzeln, ihr aller Anfang. Wir empfangen die so winzig kleinen hilfebedürftigen Wesen und dürfen ihnen eine Kindheit schenken. Eine Kindheit, die hoffentlich geprägt ist von Unbesorgtheit, kindlicher Freude und vielen unvergesslichen Momenten. (mehr …)

Weiterlesen

VON FRISCHGEBACKENEN MÜTTERN | EINE MILCHPUMPE VON LANSINOH IM TEST + VERLOSUNG

*Anzeige

 

 

Von frisch gebackenen Müttern und Unabhängigkeit
|| eine Milchpumpe von Lansinoh + Verlosung ||

Schon am Tag nach der Geburt fand ich mich im Stillzimmer wieder. Nur war das Stillzimmer gar kein Stillzimmer, sondern der Raum, in dem die frisch gebackenen Mamas mithilfe von Milchpumpen die kostbare Muttermilch abpumpen konnten. Die Milch, mit der man später stolz und voller Zuversicht sein Kind fütterte. Das weiße Gold, habe ich immer wieder gewitzelt. Deshalb, weil gerade in den ersten zwei Tagen jeder Tropfen so kostbar war. (mehr …)

Weiterlesen

5 SPIELE-IDEEN FÜR DIE KALTE JAHRESZEIT | DAMIT KINDER WIEDER MEHR SPIELEN

*Anzeige

 

5 SPIELE-IDEEN FÜR DIE KALTE JAHRESZEIT
|| damit Kinder wieder mehr spielen ||

„Spielen wird in unserem modernen Altag unterschätzt“, zeigt der „2017 Play Report“ von IKEA. Spielen ist nicht nur spielen. Spielen lässt Kinder lernen. Sie lernen dadurch alles mögliche, zum Beispiel wichtige Fähigkeiten fürs Leben. Sie entdecken sich und ihre Umwelt durch das Spielen. Es fördert die Fantasie sowie die Kreativität. Und nicht nur das, gemeinsames Spielen stärkt die Bindung und vor allem macht spielen jede Menge Spaß.

Kinder spielen heute häufig zu wenig. Richtig gelesen.  Lasst uns spielen. Lassen wir unsere Kinder spielen. Viel und wann immer die Zeit dafür ist. Schaffen wir ihnen diese kleinen Oasen der Freiheit, in unserem meist doch eh viel zu verplanten Alltag. Und vor allem: Lasst uns mit ihnen zusammen spielen. Lasst sie uns begleiten. (mehr …)

Weiterlesen

EIFERSUCHT & RITUALE | GESCHWISTERKINDER MIT WENIG ALTERSABSTAND, WIE IST DAS EIGENTLICH?

*Anzeige

 

Geschwisterkinder mit wenig Altersabstand,
wie ist das eigentlich?

 

Zehn Wochen ist der kleine Sommerjunge nun bei uns. Und in diesen zweieinhalb Monaten ist so viel passiert. Wir haben uns kennengelernt und eingelebt, und unser Familiengefüge hat sich noch einmal neu sortiert. Alles war im Wandel. Ein weiteres Menschenskind, das zu uns gehört. Für uns bedeutete das in den letzten Wochen noch mehr Liebe, aber eben auch Fingerspitzengefühl zu haben, viel Verständnis zu zeigen und noch mehr Aufmerksamkeit schenken.

Wie würde es für Mimi sein, wenn der Junge da ist? Wird sie eifersüchtig sein oder eher nicht? All das haben wir uns in den letzten Monaten vor der Geburt gefragt. Immer und immer wieder: Wie wird es sein?! (mehr …)

Weiterlesen

OH SCHÖNER WOHNEN – MIT VIEL LICHT

*Anzeige

 

Schöner wohnen mit viel Licht:
Mit einem Klick zum perfekten Licht

 

„Es ist wichtig, dass Sie in ihrem zu Hause viel mit Licht arbeiten!“, sagte sie. Sie war die Wohnpsychologin Barbara Perfahl, die einen Vortrag über eben genau dieses Thema hielt. Wohnpsychologie. Wohnpsychologie? Hab ich zuvor noch nie gehört. Klar, Feng Shui ist mir ein Begriff, aber da hört es auch schon auf. Alles andere kannte ich bis dato nicht.

Ich muss an dieser Stelle sagen, der besuchte Vortrag war unheimlich spannend und interessant. Und seitdem möchte ich mich gern noch viel mehr mit der Thematik, gerade in Sachen Kinderzimmer auseinandersetzen. Manche Erkenntnisse waren plausibel, andere für mich hingegen vollkommen neu und dafür umso spannender. Seitdem versuche ich, unser Heim gemütlicher zu gestalten. Weniger vollgestellt, aber dennoch heimelig. Wir gehören nicht zu den Menschen, die eine wunderbar durchgestylte Wohnung ihr Eigen nennen können. Und das liegt daran, dass es mir dafür an Fingerspitzengefühl fehlt. Ich finde vieles schön, kann es für mich aber gar nicht so umsetzen. (mehr …)

Weiterlesen

ZURÜCK IN MEINE KINDHEIT | RITUALE UND ERINNERUNGEN, DIE UNVERGESSEN SIND

*Anzeige

Zurück in meine Kindheit…

„Mama, weißt du noch, wie du mich früher zum einschlafen immer ganz fest in meiner Bettdecke gewickelt hast?“, fragte mich Anni vor kurzem. Ja, daran erinnere ich mich noch gut. Sehr gut sogar. „Das war immer so schön, unser Ritual!“, sagte sie weiter. Ja, das war eines unserer alltäglichen Rituale. Das gemeinsame Lesen und im Anschluss habe ich sie ganz feste in ihre kuschelige Bettdecke gehüllt. Das brauchte sie immer, um sich sicher und wohl zu fühlen. Und dann habe ich sie gefragt, was ihr am heutigen Tag am besten gefallen hat. Das mache ich übrigens noch heute jeden Abend. Im Anschluss habe ich ihr gesagt, wie lieb ich sie eigentlich hab. Nämlich bis zur Sonne und zurück, nach Marokko, Island, nach Kanada über China bis zu uns… Sie schaute mich dann an und freute sich. Manchmal erwiderte sie das Spiel und sagte mir, wie lieb sie mich haben würde und zählte dabei so ziemlich jedes Land auf, das sie kannte… Kindheit.

Wenn ich an meine Kindheit denke, dann sind da diese schönen Sommertage im Garten. Der Garten meiner Großeltern war den ganzen Sommer über immer mein Ort des Glücks. Da war ich so frei und glücklich. Den ganzen Tag habe ich herumgetollt, gespielt, gematscht, hab gebastelt, Blumen gerupft oder saß bei einem der vielen Nachbarn im Garten. Erst am Abend zum schlafen bin ich wieder rein. (mehr …)

Weiterlesen

NICHT FÜR IRGENDWEN, FÜR UNS SELBST | DER PERFEKTE BH + VERLOSUNG

*Anzeige

 

Nicht für irgendwen, für uns selbst!
Schöne Wäsche für uns Frauen
+ Verlosung

Feinste Spitze und eine schöne Passform!

„Was wäre denn die passende Überschrift für diesen Text?“, fragte ich Henry vorgestern. Er setzte sein verschmitztes Lächeln auf und sagte: „Ganz klar: Ein Grund mehr, das Licht anzulassen!“.

Ich musste lachen. Aber ja, er hat absolut Recht. Dieser BH aus feinster Spitze ist tatsächlich viel zu schade, um ihn zu verstecken. Er ist verführerisch und wunderschön, er hat die perfekte Passform {für jede Frau und jede Brust} und ja, er besticht auch einfach durch seinen Komfort. Denn der Amourette ist einfach so unfassbar bequem. Nichts drückt, nichts ziept, nichts schneidet ein. Das klingt wie eine Lobeshymne? Ist es auch. Denn seit knapp zwei Jahren ist der Amourette von Triumph einer meiner liebsten BHs. Der perfekte Begleiter im Alltag – angenehm im Tragegefühl, und mit der Spitze aber eben auch hübsch anzuschauen. (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen