DAS PERFEKTE REZEPT FÜR SAFTIGE SCHOKO-BROWNIE

 

Sündhaft lecker und saftig:
Das perfekte Rezept für Schoko-Brownie

Ich habe ja schon reichlich vorgeschwärmt. Aber dieses Brownies, die sind einfach der kulinarische Himmel. Saftig, herrlich schokoladig und sie machen süchtig. Selten machen mich Brownies wirklich glücklich. Entweder sie sind zu trocken oder nicht schokoladig genug. Irgendwas ist immer. Aber diese hier, die sind einfach zum niederknien. Eines allerdings vorweg genommen, sie sind eine waschechte Sünde. Denn dieses Glück im Quadrat besteht aus Zucker, Schokolade, Zucker, Schokolade und noch mehr Zucker. Wer also eher zuckerreduziert unterwegs ist, der wird mit diesem Rezept nicht glücklich, haha. (mehr …)

Weiterlesen

REZEPT FÜR NUDELAUFLAUF MIT BLATTSPINAT UND LACHS // OH YUMMY

*Anzeige

 

 

Kinder es gibt Essen!
Rezept für Nudelauflauf mit Blattspinat und Lachs

Hmmmmm, lecker. Heute gibt es Nudelauflauf mit Lachs und Blattspinat. So gut, so einfach. 

Aufläufe sind immer eine feine Idee. Denn, Aufläufe werden schon von den Kleinsten heiß geliebt und sind wir mal ehrlich, kann etwas, das mit Käse überbacken ist, schlecht sein?! Nein, genau. Würde es nach mir gehen, wäre alles überbacken. Durchweg alles. Köstlich. Da läuft mir direkt wieder das Wasser im Mund zusammen. Hmmmmm, lecker. (mehr …)

Weiterlesen

REZEPT FÜR ELMO CAKE // ANNIS KÜCHENZAUBER

*Anzeige

 

Annis Küchenzauber:
Rezept für einen Schoko Elmo Cake

 

Schokoladig, lecker, gut. 

Wer kann einem Schokocreme-Kuchen widerstehen? Einem, der herrlich lecker ist? Genau, kaum jemand. Ich auch nicht.

Vor kurzem entdeckte ich einen putzigen Elmo Cake bei victorypug { ein ganz tolles Profil bei Instagram!} und als ich Anni das gute Stück zeigte, meinte sie direkt, dass sie sich an dieser Torte versuchen möchte. Gesagt, getan. Zwar ist unser Elmo jetzt eher rosa als rot und mit reichlich Schokolade gefüllt, aber zu verachten ist er auch nicht. Oder? Ich finde, Anni hat das mal wieder richtig toll gemacht.

Das Grundrezept ist so einfach, sprichwörtlich kinderleicht.

Schon Lust auf Schokotorte?

(mehr …)

Weiterlesen

KÖSTLICHE ERDNUSS SCHOKO COOKIES // ANNIS KÜCHENZAUBER

 

Annis Küchenzauber:
Rezept für Peanut Chocolate Chip Cookies

Eigentlich kann ich mich für Kekse nicht ganz so begeistern. Also eher selten. Dafür bin ich einfach zu sehr Torten- und Kuchenmädchen. An kaum einem Stück Torte komme ich vorbei und manchmal verfluche ich Hannover dafür, dass die Auswahl an Cafés mit wirklich gutem Kuchen sehr gering ist. Da gibt es nicht ganz so viel im Angebot, das Café Konrad ist aber immer eine gute Idee. Lasst euch von dem rustikalem Eindruck und der 80er Jahre Einrichtung nicht beirren, das Essen und auch der Kuchen ist *hmmmmm* sehr lecker.

Jetzt bin ich schon wieder vom Thema abgekommen. Kekse. Zwar nasche ich gern, aber wenn, dann eben doch lieber Kuchen, Torte, Eis. Kekse, die kommen erst weit abgeschlagen irgendwann später ins Spiel {wenn nichts anderes mehr verfügbar ist}. (mehr …)

Weiterlesen

LASS UNS KOCHEN // 3-GÄNGE MIT NUR DREI ZUTATEN

*Anzeige

 

Lass uns gemeinsam kochen,
die Challenge: 3-Gängemenue mit je nur drei Zutaten

 

Kreiere drei Gänge mit jeweils nur drei Zutaten, hieß es.

Eine Zutat ist dabei jeweils schon festgelegt. Ich konnte nicht anders und musste die Challenge annehmen. Es hat mich einfach zu sehr gereizt und ich war anfangs unsicher, ob das überhaupt funktionieren kann. Ich meine, nur drei Zutaten. Drei. Gar nicht so leicht. Letztendlich habe ich es doch geschafft und jeweils eine Vorspeise, einen Hauptgang und ein Dessert kreiert. Aus dem Bauch heraus, simpel gehalten, aber sehr wohl sehr lecker. Besonders spannend, jedes Rezept für sich ist zudem unglaublich kostengünstig.

Nun aber lüfte ich erst einmal das Geheimnis, um die geheime, von Anfang an festgelegte Zutat. *Trommelwirbel*, es handelt sich dabei um Rama Cremefine. Jeder Gang musste also ein Produkt aus der Rama Cremefine Range enthalten. „Na dann!“ dachte ich mir und zog los, Richtung Supermarkt. Ich schlenderte durch die Gänge und überlegte, welches Gericht wohl funktionieren würde. Relativ intuitiv landeten Kartoffeln, TK-Erbsen sowie TK-Himbeeren und Baiser in meinem Einkaufskorb. „Daraus würde sich etwas zaubern lassen…“, war ich mir sicher. Und so war dem dann auch.

Noch als keiner Hinweis. Gewürze, Öle und Fette sowie weitere Geschmacksunterstützer (bspw. Gemüsebrühe oder Rot- und Weißwein) sind laut Regeln erlaubt. Gott sei Dank. Haha, sonst wäre mein Vorhaben wahrscheinlich gescheitert. (mehr …)

Weiterlesen

SMOOTHIE BOWL FÜR ANFÄNGER // LECKER, GÜNSTIG UND EINFACH

Smoothie Bowl für Anfänger,
lecker, günstig und einfach!

Heute erst habe ich wieder unsere Smoothie Bowl in meinen Insta Stories gezeigt. Ich bin überwältigt, wie viele von euch dann immer nach dem Rezept fragen und genau deshalb stelle ich es euch einmal ganz fix und spontan online.

Warum Smoothie Bowl?

Eigentlich gibt es die Bowl nur deshalb so regelmäßig, weil Mimi seit einiger Zeit ein wirklich schlechter Esser ist. Ich weiß nicht warum und ich bin ein wenig ratlos, wie ich sie wieder dazu bekomme, gut zu essen. Aber mit einer Smoothie Bowl bekomme ich sie wirklich immer. Da nascht sie dann lächelnd die ganze Schale weg. Und zwar ratzfatz. Manchmal steht sie vor dem Eisfach und sagt „Eis’ch“, tippt auf die Tür und dann weiß ich, es ist Zeit für eine köstliche Smoothie Bowl. Bei Mimi ist Eis nämlich gleich Smoothie Bowl, haha. (mehr …)

Weiterlesen

REZEPT FÜR OMBRE NAKED CAKE | HOCHZEITSTORTE SELBST GEMACHT | ANNILICIOUS

 

DIY, Rezept für
Hochzeitstorte oder Tauftorte im Ombre Look

Mädels, es gibt Kuchen. Einen Naked Wedding Cake im zarten Ombre Look, selbstgemacht natürlich. Wusstest ihr, dass so ein Naked Cake keine großen Backkünste erfordert? Und ein Vermögen kostet er auch nicht. Warum also nicht einfach die nächste Tauf- oder Hochzeitstorte selbst backen? Es braucht lediglich ein wenig Zeit, Platz in der Küche und ein paar Zutaten. Wie das geht, das zeigen wir euch heute in der Rubrik „Annilicious“. Viel Spaß!

Neben den normalen Zutaten braucht es drei runde Backformen in drei verschiedenen Größen. Außerdem ist eine Kuchen-Schneidehilfe von Vorteil und eine hübsche Tortenplatte sollte auch vorhanden sein. (mehr …)

Weiterlesen

GERN GELESEN IN 2016 // EURE LIEBLINGSBEITRÄGE

 

 

Ein Jahr geht vorüber. 2016, du warst so ziemlich alles – wunderschön und erschütternd. HIER konntet ihr bereits meinen ganz persönlichen Rückblick lesen, mit all seinen {und meinen persönlichen} Höhen und Tiefen. Aber heute möchte ich euch noch einmal eure zehn beliebtesten Artikel des Jahres vorstellen. Die zehn Artikel, die ihr geklickt und gelesen habt, wie verrückt. Ich muss sagen, ich war selbst ein wenig über die Mischung überrascht. Dass zum Beispiel Annis Beitrag zu ihrer selbstgenähten Weste so arg einschlägt, das hätte ich nicht gedacht. Besteht denn Interesse an leichten Näh-Tutorials von Henry und Anni?

Nun aber. Eure zehn liebsten Artikel des Jahres 2016, der Reihenfolge nach. Let’s go! (mehr …)

Weiterlesen

REZEPT FÜR EISKAFFEE // KAFFEE SO INDIVIDUELL WIE NIE ZUVOR MIT Qbo // VERLOSUNG

*Anzeige

Rezept für Eiskaffee olé //
Kaffee so individuell wie nie zuvor, mit Qbo

Lust auf ein leckeres Dessert? Du bist KaffeeliebhaberIn? Dann hab ich heute genau das Richtige für dich. Ein Rezept für köstlichen Eiskaffee. Hmmmm, ich könnte schon wieder, so gut ist der.

Ich war nie ein großer Kaffeetrinker, bis zu meiner zweiten Schwangerschaft. Da überkam es mich plötzlich. Genau zu der Zeit, wo man doch eigentlich auf zu viel Koffein verzichten sollte. Aber die Versuchung war groß und so zog meine allererste „Kaffeemaschine“ ein. Eine Leihgabe, so ein uraltes Gerät mit klassischem Filter. Kennt ihr die noch? Der Duft von frisch gebrühtem Kaffee in der Wohnung machte mich unfassbar glücklich und so nippte ich selig an meiner klitzekleinen Tasse oder dem riesigen Gurkenglas {wer erinnert sich?}, je nachdem, ob koffeinhaltig oder koffeinfrei.

Ich mag es gar nicht laut sagen. Aber mein Herz schlägt für einen Latte Macchiato. Trink ich einfach unheimlich gern. Mal mit ein paar Gewürze oder etwas Sirup, mal nicht. Je nachdem, wonach mir gerade ist.  (mehr …)

Weiterlesen

REZEPT FÜR WINTERLICHE SCHOKO MUFFINS // ANNILICIOUS

*Anzeige

 

Annis Küchenzauber wird Annilicious +
Winterliche Schoko-Muffins

Anni hat wieder zugeschlagen. Bewaffnet mit dem Handmixer und ein paar wenigen Zutaten, hat sie vor wenigen Tagen diese leckeren Schoko-Muffins gezaubert. Sie waren leeeeeeecker und sind wohl relativ schnell nachgezaubert. Sie kommen ohne viele Zutaten aus und wenn man mag, setzt man ihnen noch ein hübsches Topping aus Konditorsahne auf. Fertig.

Nun aber erst einmal zu den Neuigkeiten. Anni hat beschlossen, zukünftig unter Annilicious zu kochen und zu backen. Und so wird aus „Annis Küchenzauber“ Annilicious. Ich kann sie gut verstehen, ich mag ihren neuen Namen. Und, was sagt ihr – gefällt euch „Annilicious“?

Heute ist Heiligabend, die Feiertage stehen vor der Tür, Silvester ist auch nicht mehr weit. Da ist man vielleicht noch auf der Suche nach einem leckerem Mitbringsel. Gern etwas, das keinen großen Aufwand erfordert. Lecker sollte es sein, simpel ebenfalls. Warum also nicht Muffins? (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen

Cookie-Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unterHilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Google Analytics und Facebook Ads helfen uns diese Website am Laufen zu halten. Bist du damit einverstanden, dass wir dafür Cookies verwenden? (du kannst deine Entscheidung jederzeit widerrufen):
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Nur Cookies von dieser Website.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück