REZEPT FÜR WINTERLICHE SCHOKO MUFFINS // ANNILICIOUS

*Anzeige

 

Annis Küchenzauber wird Annilicious +
Winterliche Schoko-Muffins

Anni hat wieder zugeschlagen. Bewaffnet mit dem Handmixer und ein paar wenigen Zutaten, hat sie vor wenigen Tagen diese leckeren Schoko-Muffins gezaubert. Sie waren leeeeeeecker und sind wohl relativ schnell nachgezaubert. Sie kommen ohne viele Zutaten aus und wenn man mag, setzt man ihnen noch ein hübsches Topping aus Konditorsahne auf. Fertig.

Nun aber erst einmal zu den Neuigkeiten. Anni hat beschlossen, zukünftig unter Annilicious zu kochen und zu backen. Und so wird aus „Annis Küchenzauber“ Annilicious. Ich kann sie gut verstehen, ich mag ihren neuen Namen. Und, was sagt ihr – gefällt euch „Annilicious“?

Heute ist Heiligabend, die Feiertage stehen vor der Tür, Silvester ist auch nicht mehr weit. Da ist man vielleicht noch auf der Suche nach einem leckerem Mitbringsel. Gern etwas, das keinen großen Aufwand erfordert. Lecker sollte es sein, simpel ebenfalls. Warum also nicht Muffins?

Ich weiß, ich weiß. Klingt nicht ganz so hip und cool wie Cupcake. Aber wer mag kann seinem Muffin ja noch ein Cream Cheese Frosting verpassen. Dann geht er auch als Cupcake durch. Wir haben uns für ein simples Topping aus gesüßter Konditorsahne entschieden. Von Rama Cremefine gibt es nämlich ab sofort ein neues Produkt, Rama Cremefine zum Aufschlagen Konditor Qualität. Die allbekannte Sahnecreme zum aufschlagen also, aber in ganz besonderer Qualität und mit herausragender Standfestigkeit. Ich sag es euch, die Sahne steht und verliert nicht an Festigkeit. Auch nachdem die Muffins den halben Tag ungekühlt auf dem Küchentisch standen, waren sie noch in Form. Unser nächstes Projekt war eine Hochzeitstorte und wider aller Erwartungen, funktionierte auch das zuverlässig. Wahnsinn. Dazu aber bald mehr.

Nun aber zurück zum Rezept. Habt ihr schon Appetit?

 

Rezept Schokomuffins

Schoko-Muffins mit Konditorsahne-Topping

Hmmmmm, dann lasst uns mal anfangen. Los geht es. Was brauchst du?


Z U T A T E N

2 Eier
200 Gramm Zucker

130 Gramm Mehl
6 gehäufte EL Kakaopulver
2 TL Backpulver
1 TL Vanille / Butteraroma
160 ml Milch
160 Gramm Margarine
Chocolate Chips, backfest

1  Packung Rama Cremefine zum Aufschlagen Konditor Qualität
evtl. etwas Lebensmittelfarbe
1 Packung Vanillezucker

 

Z U B E R E I T U N G

Als erstes die zwei Eier mit dem Zucker ausreichend lange schaumig schlagen.

Anschließend das Mehl, Kakaopulver sowie Backpulver, Vanillearoma und Milch unterrühren, bis alles eine feine Masse ergibt. Nun die Margarine vorsichtig auf dem Herd erhitzen, bis sie flüssig ist und anschließend zu dem Teig geben, alles noch einmal ordentlichen mixen. Nun vorsichtig die Chocolate Chips dazu geben und unterrühren.

Den Teig in die Muffinformen geben und in den bei 180 Grad vorgeheizten Ofen geben. Etwa 30 Minuten backen. Im Anschluss ordentlich auskühlen lassen.

Rama Cremefine Konditor mit einer Packung Vanillezucker und ein wenig Lebensmittelfarbe aufschlagen.

Die ausgekühlten Muffins mit der Sahnecreme verzieren. Wer mag, kann noch ein paar bunte Akzente setzen – wie Ann mit ihren kleinen, farbigen Liebesperlen.

Fertig.

 

Die Muffins sind wirklich unfassbar lecker. Und fluffig. Ich bin eigentlich nicht ganz so der Schokofreund und war total überrascht, wie lecker sie doch schmecken. Das Rezept hat Anni hier gefunden.

Frohe Weihnachten für jede/n von euch!
Anna und Janina 

 

AnniliciousSchoko MuffinRama Cremefine zum Aufschlagen Konditorqualität

 

 

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat 14 Kommentare

  1. Liebe Anni,
    die Muffins sehen so so gut aus, dass ich mir wünschte, sie würden fertig auf meinem Tischlein stehen.
    Nun muss ich mich wohl doch noch motivieren, aus dem Bett zu kommen, einzukaufen und zu backen!
    Und der neue Name gefällt mir sehr! ?

    Ganz liebe Grüße!

    1. Liebe Bini,
      Vielen Dank. Ich muss gestehen, obwohl es mir sehr viel Freude bereitet, muss ich mich ab und zu auch aufraffen.
      Liebe Grüße
      Anni

  2. Ich kann überhaupt nicht backen, weil ich nicht in der Lage bin dem Rezept zu folgen ? Aber das Rezept sieht leicht aus und ich wage das auszuprobieren ?? Ich schreibe nachher was daraus geworden ist ?

    1. Hallo.
      Dieses Rezept ist wirklich einfach zu machen und fordert nicht viel Können. Ich bin gespannt wie es wird.
      Liebe Grüße
      Anni

  3. Anni, die Muffins sehen wirklich toll aus! Ich werde das Rezept auch mal in den nächsten Tagen ausprobieren, aber ob sie bei mir auch so hübsch werden, dass steht noch in den Sternen… 😉

    1. Liebe Luisa,
      ich hätte auch nicht gedacht, dass sie mir so gut gelingen.
      Liebe Grüße
      Anni

  4. Eigentlich bin ich ja noch komplett im Zuckerschock der letzten paar Tage, aber so einen hübschen Muffin würde ich doch glatt nehmen ? Und der neue Name gefällt mir gut, nur den Ohrwurm von Fergalicious muss ich irgendwie wieder loswerden ?
    Magst du / ihr verraten, woher die hübsche Tortenplatte ist? Ich suche schon ewig, aber werde nie so richtig fündig ?

    Liebe Grüße und eine schöne Zeit zwischen den Feiertagen!

    1. Liebe Myriam,

      ich antworte mal fix für Anni.
      Den Mamen find ich auch schön. Ich weiß nicht so recht, wie sie auf ihn gekommen ist, aber sie meinte, der würde modischer klingen.

      Die Tortenplatte habe ich vor einigen Monaten bei Depot gekauft. Ich glaube, so ähnliche haben sie aber immer mal wieder. 🙂

      Ganz liebe Grüß an Dich und DANKE für den lieben Kommentar.

      Janina
      mit Anni

  5. Liebe Anni,
    das sieht ja mal wirklich köstlich aus! – wie immer, wenn du etwas zauberst 😉
    Ich wünsche je dir noch schöne Ferien und dir und deiner ganzen Familie einen guten Rutsch!

    PS: der neue Name ist top!

    1. Liebe Franziska,
      die Muffins schmecken auch wirklich so gut wie sie auch aussehen. Ich werde die Ferien noch genießen und wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.
      Liebe Grüße
      Anni

  6. Liebe Anni,
    Erst einmal finde ich deinen neuen Namen super!
    Ich selbst Backe auch unheimlich gerne und bin doch ein Freund von einfachen und schnellen Rezepten. Ich freue mich immer auf neue Rezepte von dir und habe schon fleißig das ein oder andere nachgebacken.
    Lg aus Köln und kommt mit deiner Familie gut ins neue Jahr!

  7. Liebe Anni, sie sehen wunderbar 😉 aus, ich werde sie auf jeden Fall auch mal machen. Das wird unsere kleine Naschmaus ( unsere Lütti ) freuen und mich als Schokomonster auch.
    Deinen neuen Namen finde ich super gewählt! Daumen hoch und mach weiter so!!!
    Liebe Grüße Janine

  8. Liebe Anni! Das Rezept werden ich mal die Tage ausprobieren ? Hört sich lecker an.
    Ich wünsche dir viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr 2017 und viel Erfolg ??
    Lg Ira

  9. Hallo Anni! Diese Muffins sehen so so gut aus! Und diese blaue Sahnecreme gibt dem Ganzen noch den letzten Schliff! Liebe Grüße und den neuen Namen finde ich auch schöner!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen