POPCORN MACHEN? EASY! | REZEPT FÜR POPCORN WIE IM KINO

 

POPCORN SELBST MACHEN? EASY
EIN REZEPT FÜR BUNTES POPCORN
– wie im Kino

Als ich mir unsere neue Küche „bauen“ ließ, entschied ich mich aus verschiedensten Gründen gegen eine Mikrowelle. Und vermisst hab ich sie bisher auch nicht wirklich, außer in einer Sache: Popcorn. Wir haben früher ganz häufig mal schnell eine Tüte Popcorn in der Mikrowelle gezaubert. Ihr wisst schon, diese fertigen Tüten, die man in jedem Supermarkt bekommt. Das ging ohne die gute alte Mikrowelle halt nicht mehr. Dachte ich. Weil Pustekuchen, geht doch und das sogar super schnell und einfach. Saulecker ist es noch dazu!

Um den Kindern eine besondere Freude zu bereiten, hab ich ihnen einfach mal buntes Popcorn gezaubert. Auch das ist super easy und es schmeckt direkt noch ein kleines Stück besser. Ich mein, das Auge isst ja bekanntlich mit und alles was bunt ist, kommt bei den Kindern noch einmal besser an.

 

 

Was Du brauchst für das Popcorn:

 

ZUTATEN FÜR DAS BUNTE POPCORN

Popcorn Maiskörner
Zucker
Sonnenblumenöl
Lebensmittelfarbe

 

 

ZUBEREITUNG

Ich bereite das Popcorn in einer großen, beschichteten Pfanne oder in einem großen beschichteten Topf zu. <
Eine/r, wo ihr auch einen passenden Deckel für habt – wichtig.

Dann gebt ihr Öl in die Pfanne. Ich muss gestehen, ich mache das ja immer alles nach Gefühl und halte mich selten an Mengenangaben. Deshalb, einfach etwas Öl, so viel, dass der Boden gerade so bedeckt ist. Die Popcorn-Maiskörner (etwa 50 – 70 Gramm) sowie etwas Zucker (vielleicht zwei bis drei EL) hineingeben und alles einmal umrühren und verteilen. Deckel drauf. Kurz auf hoher Stufe erhitzen, dann weiter auf mittlerer Stufe. Ich habe einmal zwischendurch die Körner gewendet. Aber Vorsicht. Nach etwa 1 – 2 Minuten sollte das Popcorn sich entwickeln.

Im Anschluss direkt den Deckel abnehmen, damit das Popcorn lüften kann und nicht matschig wird!

Wenn ihr das Popcorn bunt haben möchtet, dann folgt nun der zweite Schritt.
Ihr nehmt nun einen anderen Topf und gebt dort etwas Zucker (vielleicht 6 – 7 EL), ein ganz wenig Wasser und Lebensmittelfarbe hinein. Alles einmal ganz kurz aufkochen und vermischen. Nicht zu heiß, sonst wird der Zucker wieder fest. Auf mittlerer Stufe köcheln und unentwegt rühren, dann das Popcorn hineingeben und umrühren, so dass sich die farbige Zuckermasse um das Popcorn legen kann. Direkt servieren und schmecken lassen.

#CookMalJanina

Hier findet ihr mich bei Instagram

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Wir machen das schon immer im Topf, da ich (auch aus Gründen) noch nie eine Mikrowelle hatte. Klappt super. Hier wird allerdings salziges bevorzugt – indes nicht von allen. Also wird Salz/Zucker bei uns erst hinterher zugefügt.
    Bevor wir vegan waren, haben wir auch gerne mal Käse und Knoblauch mit in den Topf. Mega.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×
×

Warenkorb