Outfit: DER PERFEKTE FRÜHLINGSLOOK – CHIFFON, STRICK & JOOLZ SIDE BAG

Heller Chiffon, dunkelblauer Strick & die Side Bag von Joolz
Ihr Lieben, heute zeige ich euch eine derzeit gern getragene Kombination, die nicht nur wunderschön und perfekt für den Alltag ist. Sie kaschiert auch gekonnt kleine Problemzonen, wie zum Beispiel den Bauch. Mein Bäuchlein ist noch immer stark sichtbar. Enge Kleidung schaut da mehr als unvorteilhaft aus. Zwar habe ich mein Wunderhöschen, den ReBelt von Anita, aber manchmal möchte man sich ja auch mal nicht „einschnüren“. Gerade jetzt, da es immer wärmer wird. Hallo Sommer, ich freue mich auf dich. So so sehr. Und damit ich endlich wieder in Form komme, mich wieder wohler in meiner Haut fühle, gehe ich derzeit zweimal die Woche ins Fitnessstudio.

Ich bin niemand, der bereits in Sportkleidung ins Gym hüpft. Ganz und gar nicht. Oft habe ich im Anschluss noch Termine, möchte spazieren oder essen gehen, treffe mich mit Freunden oder Familie. Ich ziehe mich dann im Fitnessstudio um, gehe nach dem Training duschen und genieße diese kleine Auszeit für mich. Um nicht noch extra eine Sporttasche mit mir herumschleppen zu müssen, nutze ich nun meine Side Bag von Joolz* für den Geo. Ihr glaubt ja nicht, was man als Mama alles mitschleppen muss. Manchmal hat man das Gefühl, ein oller Packesel zu sein. Haha. Deshalb war ich unglaublich happy, als mich Joolz vor wenigen Wochen mit dieser wunderbaren Seitentasche bedacht hat. An dieser Stelle ein großes Danke. Sie wird seitdem exzessiv genutzt. In die Tasche passt alles. Meine Sportschuhe, meine Sportbekleidung, eine Flasche Wasser (oder, ihr habt mich ertappt – Eistee). Mit einem Klick ist die Tasche am Wagen angebracht oder wieder entfernt. Bin ich also mit dem Training fertig, entferne ich die Tasche mit einem Handgriff und kann sie ins Auto legen, während ich noch in einem Café etwas Sonne genieße.

Das wunderschöne leichte Kleid ist wohl eins meiner meist getragenen Teile. Ebenso der lange Long Cardigan von Cos. Ich hatte euch bereits einige Looks mit dem Kleid hochgeladen. Einen ganz wundervollen sommerlichen HIER. Übrigens habe ich hier schon das klitzekleine Babybäuchlein versteckt. Wusste nur noch niemand von euch. Ich freue mich darauf, das Kleid ganz genau so bald wieder tragen zu können. Da die Temperaturen aber leider noch nicht ganz so sommerlich sind, muss vorerst noch ein Jäckchen drüber. In Kombination mit meinen Leo-Flats wirkt der Look nicht mehr ganz zu langweilig. Ein Grund, warum ich diese Schuhe ganz besonders gern einsetze. Sie sind doch immer ein kleiner Blickfang.

Wie gefällt euch der Look?

 * die Side Bag wurde mir kosten- und bedingungslos von Joolz zur Verfügung gestellt

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat 16 Kommentare

  1. Ich glaube damit Sport wirklich etwas bringt muss man schon konsequent mindestens 3x die Woche gehen ODER noch Sport zuhause machen (ZB Kayla oder Videos a la Tracy und Co) 2x die Woche Fitness und sonst nichts, wird nicht so den MEGA Effekt haben wahrscheinlich

  2. Du, das mag sein. 🙂 Aber ich habe gerade ein Kind entbunden und darf meinen Körper noch gar nicht so belasten. Abgesehen davon, mache ich tagtäglich leichte Übungen zu Hause. Kayla und Co darf ich noch lange nicht machen.

  3. Hei janinchen, du siehst toll aus. Ich freue mich soooo wenn meine Maus in 3 Wochen endlich da ist. Wie machst du das eigentlich mit dem Sport, nimmst du Mimi mit ins Fitnessstudio? Ich weiß noch gar nicht ob ich ein Fitnessstudio finde, bei dem ich die Möglichkeit dazu habe.

  4. Liebe Janina,

    du siehst in diesem tollen Kleid ganz wunderbar aus ! Ich bewundere dich dafür, dass du deinem Kleidungsstil während / nach der Schwangerschaft treu geblieben bist 🙂 Mir gefällt es total, dass du dich immer darum bemühst, eine gute Mischung aus Baby- und Fashion-Posts etc. zu zeigen (so wie in diesem Post zum Beispiel 🙂 ).

    Auch, dass du es schaffst trotz deiner 2 kleinen Mäuse 2x pro Woche zum Sport zu gehen : Hut ab !
    Ich bin mir sicher, dass es nicht viele Frauen gibt, die ihren Alltag mit frisch vergrößerten Familie, Studium, Arbeit etc. so toll gemanagt kriegen wie du – du kannst wirklich stolz auf dich sein. Denk an die tolle Zeit, wenn du mit der BA fertig bist und deinen Töchtern ganz in Ruhe beim Großwerden zusehen kannst <3

    Ich finde es außerdem super, dass du dir ganz bewusst auch einmal Zeit nur für dich nimmst. Das ist sicherlich ganz wichtig, wenn man Tag und Nacht für Klein-Mimi auf den Beinen ist 🙂 Aber es scheint ja, als wären Henry und Anna dabei auch eine ganz große Unterstützung für dich 🙂

    Liebe Grüße nach Hannover, eine dicke Portion Schlaf, gute Ideen, starke Nerven und noch ein bisschen Ausdauer für dein Studium und weiterhin ganz viel Motiviation für´s Fitnessstudio <3

  5. Ich finde dass dich kombi erst richtig mächtig und ehrlich gesagt Mega dick aussehen lässt. Du siehst damit aus als würdest du 130kg Wiegen!
    Es sieht schrecklich aus! So eine richtige Wucht!

  6. Ich persönlich finde der Look lässt dich breiter wirken als du wahrscheinlich bist
    Aber die Schuhe sind total schön, ich finde es gut, dass du nicht zu diesen Mamas gehörst die nur mit High heels durch die Gegend spazieren verstehe nicht warum die sich das selbst antun.

  7. Liebe Gabriele,

    genau – ich nehme sie mit. Es gibt vor Ort eine sehr gute Kinderbetreuung. Aber ich habe sie auch schon im Fitnessstudio neben mir her geschoben. So bin ich auf dem Fahrrad gefahren und hatte Mimi neben mir stehen. Viele gute Studios haben bereits Kinderbetreuung im Angebot. Schau doch einfach mal bei dir vor Ort. 🙂

    Ganz ganz liebe Grüße an Dich
    Janina

  8. So viele liebe Worte. Vielen lieben Dank dafür. 🙂

    Dieses Kleid trage ich momentan ganz besonders gern. Man sieht immer direkt angezogen aus, wie ich finde. Ein Stück, welches wirklich ständig getragen und immer wieder neu erfunden wird.

    Manchmal ist es gar nicht so leicht, ein gutes Maß zu finden. Zumal die ersten Wochen mit Baby doch auch ganz besonders aufregend sind und ich, als frisch gebackene Mama, kaum ein anderes Thema habe. Deshalb freut es mich ganz besonders, dass es mir anscheinend doch einigermaßen gut gelingt, ausgewogen über diverse Themen zu berichten. 🙂

    Ich freue mich so sehr auf den Tag, an dem ich fertig bin. Zum Glück ist das alles absehbar. Allerdings sind in den nächsten sechs Wochen noch Klausuren, Hausarbeit und BA-Arbeit zu schreiben. Aber dann, dann ist es vollbracht und ich werde mich erst einmal zurücklehnen und entspannen.

    Ich bin der Meinung, dass es unheimlich wichtig ist, sich eine Auszeit zu nehmen. Immer mal wieder. Und wenn es nur ein Tee im Café nebenan ist. Oder ein Schaumbad. Denn man kann ja doch nur eine gute Mama sein, wenn man eine glückliche Mama ist. Ich bin wirklich sehr dankbar, diese kleine Familie zu haben. Gerade Anni ist mir auch eine große Hilfe, als große Schwester. Sie bringt sich so viel ein und hat so viel Liebe für ihre kleine Mimi übrig. Das rührt mich Tag für Tag. <3

    Und dein Gruß ist angekommen. Ich kann es selbst kaum glauben. Aber Mimi ist heute Nacht gegen Mitternacht eingeschlafen und hat erst um sechs Uhr nach einer Portion Mamamilch verlangt. Und – kaum zu glauben, ist danach noch einmal eingeschlafen. Bis neun Uhr. Ich bin ziemlich erholt und glücklich. 😀

    Ganz ganz liebe Grüße an Dich,
    Janina

  9. Das mag sein. Ich fühle mich sehr wohl in diesem Kleid und diesem Look generell. Ein absoluter Wohlfühl-Look. Aber Geschmäcker sind eben auch verschieden. Und ich war ja nun wirklich nie ein spindeldürrer Mensch. Mag ich auch gar nicht sein. Find ich persönlich zB nicht schön. 🙂

    Ach, ich trage ab und zu auch gern hohe Schuhe. Allerdings wird Mimi ganz viel getragen und da sind hohe Schule leider gar nicht angebracht. 😀

    Liebe Grüße
    Janina

  10. Schade, dass du jede Kritik als persönlichen Angriff siehst.

  11. Kritik? Ich lache mich kariert. Ganz ehrlich – vielen Dank für die Erheiterung. 😀

  12. Es mag schon stimmen,dass du in diesem Kleid ein bisschen breiter aussiehst,aber was zählt ist doch nur,dass du dich wohl fühlst. Ausserdem sind spindeldürre Mädchen meistens nur in ganz jungen Jahren wirklich hübsch anzusehen, danach gesellen sich bei den ganz dünnen meistens unschöne Fältchen im Gesicht dazu. Also mach weiter so und lass dich nicht von solchen Kommentaren unterkriegen.

  13. hat das Gossipforum wieder Ausgang oder was soll der Mist? Egal was sie trägt, es gibt doch immer was zu motzen. Würde sie mit Minirock dort stehen heisst es, wie kannst du als Mutti nur so rumlaufen Vorbild und so. Ich finde das Kleid super und würde es genauso tragen. Dieses gemotze und gehetze gegen Janina und Toni ist so nervig und absolut unangebracht! Lass dich von solchen Hohlfritten nicht runterziehen.

  14. Hallo Janine!
    Ich finde, dass dir dieser Look sehr gut steht. Lass Dir keinen Stress machen, die Pfunde purzeln sicher bald ganz von allein, wenn du weiter fleißig das Fitnessstudio besuchst. Bei uns gibt es leider keine Kinderbetreuung, sonst würde ich mich auch im Fitnessstudio anmelden.

  15. Hallo Janina!
    Ich verfolge deinen Blog nun schon eine ganze Weile heimlich, still und leise und bin immer wieder von deinen tollen Looks überrascht. Setz dich wegen deinem Gewicht nicht unter Druck, du bist perfekt so wie du bist!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen