Rezept Movie Crunch

OH HAPPY CRUNCH | REZEPT FÜR MOVIE CRUNCH

 

 

MOVIE CRUNCH
für Filme-Abende

Es gibt so Dinge, da kann man einfach nicht widerstehen. Hat man erst einmal angefangen zu naschen, dann hat man direkt verloren. Movie Crunch ist so eine Sache. Oder auch der legendäre Christmas Crunch von Marry Kotter. Ich verspreche euch schon jetzt: Das ist so lecker, ihr werdet essen, bis ihr platzt! Suchtgefahr.

Als Maria damals ihre Idee für den Christmas Crunch mit uns geteilt hat (HIER ihr Rezept und HIER noch so viel mehr tolle Rezepte von ihr), da bekam ich große Augen. Das hatte ich noch nie gesehen und die Kombination erschien mir auf den ersten Blick wild. Süß und salzig und noch mehr süß. Dazu farblich abgestimmt auf die Weihnachtszeit. Und es hat nicht lange gedauert, da hab ich es mal nach ihrem Rezept probiert und es war köstlich. So köstlich, dass ich direkt nachproduziert habe, um auch Freunde und Familie damit zu versorgen. Und alle haben große Augen gemacht und wollten mehr.

Jetzt hab ich mich letzte Woche mit Anni für einen Filme- und Serienabend eingekuschelt. Wir haben es uns gemütlich gemacht, Kekse gebacken und ich hab für uns eine riesige Portion Movie Crunch zubereitet. Sprich, eine süß-salzige Mischung aus Popcorn, Brezeln, ungesalzenen Erdnüssen und Schokolade. Yummy.

 

Christmas Crunch

 

ZUTATEN
für den MOVIE CRUNCH

2 Packungen süßes Popcorn (bereits fertig)
1,5 – 2 Packungen kleine salzige Brezeln oder Salzstangen
2 Tafeln weiße Schokolade
1/2 Tüte ungesalzene Erdnüsse
zwei Hände voll M&M’s mit Erdnuss
Streusel

 

ZUBEREITUNG

Ihr bringt die weiße Schokolade auf sehr niedriger Temperatur auf dem Herd in einem Topf zum schmelzen. Während die Schokolade vor sich hin schmilzt, gebt ihr das Popcorn, die Brezeln sowie die Erdnüsse und die M&M’s in eine ausreichend große Schale.

Jetzt, wenn die weiße Schokolade, flüssig ist, gebt ihr diese mit in die Schale und verrührt alles gut und gewissenhaft. Im letzten Schritt verteilt ihr das Movie Crunch auf einem Blech und gebt noch reichlich Streusel drüber. Auskühlen lassen, fertig!

Guten Appetit

 

Mehr Rezepte findet ihr HIER!

 

KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×
×

Warenkorb