MEISTGELESEN IN 2017
|| EIN RÜCKBLICK ||

2017 war ein wundervolles Jahr mit vielen schönen kleinen und großen Ereignissen. Uns geht es gut und unsere Familie ist jetzt um ein weiteres Menschenskind reicher. Welch großes Glück. In diesem Jahr habe ich euch mitgenommen und ihr konntet meine Schwangerschaft ein Stück weit begleiten. In Wochenrückblicken habe ich euch von meiner Gefühlswelt, den körperlichen Veränderungen und anderen Gedanken erzählt. Und ich habe mich so sehr darüber gefreut, dass ihr diese Reise mit uns gegangen seid. Auch gereist sind wir ein wenig mehr, das war toll und ich muss gestehen, das würde ich zu gern so beibehalten. 

Auf dem Blog ging es bunt zu. Kolumnen, Beiträge rund um das Thema Mode, Travel Diaries, Baby und Schwangerschaft sowie Rezepte. All das gab es. Und all das habt ihr so gut angenommen. Deshalb an dieser Stelle ein so dickes und fettes und aufrichtiges DANKE!

Im neuen Jahr möchte ich mich gern darin versuchen, meinen Content anders zu gewichten. Wieder ein wenig mehr Mode und Lifestyle, unbedingt mehr Beiträge zu den Themen Reisen und Ausflüge und etwas weniger Baby und Kind. Aber mal schauen. Meist fügt es sich und der Blog ist ja letztendlich auch einfach eine Art „Online Tagebuch“. Ja, bei mir ist es das auch heute noch. Ich denke nicht in Zahlen und Strategien und kreiere Beiträge fast immer aus dem Bauch heraus. Nach Lust und Laune und Aktualität. So, nun aber zu den Beiträgen, die bei euch besonders beliebt waren. Viel Freude!

Wenn ihr auf das jeweilige Foto klickt, kommt ihr immer direkt zum Beitrag!

Eure Janina

 

 

Herzlich Willkommen!
Ein kleiner, großer Junge ist geboren

Unser kleiner Junge wurde Mitte August geboren, zu Hause in unsere Arme hinein. Ein wunderschöner und unvergesslicher Moment und wohl unser aller Highlight in diesem schönen 2017.

Leider mussten wir kurz darauf trotzdem noch in die Klinik, was mich emotional sehr gefordert hat. Die ersten Tage ging es uns dementsprechend nicht so gut und wir waren mit unseren Gedanken nur bei dem Jungen.

HIER geht es zum Beitrag!

 

Geburt, Hausgeburt

 

 

Meine Hausgeburt
in Hannover

Ihr wisst es. Ich habe den kleinen, großen #OhBoy zu Hause geboren. Das war schon in Mimis Schwangerschaft mein großer Wunsch. Nur habe ich mich damals noch viel zu sehr von meinem damaligen Gynäkologen verunsichern lassen. Dieses Mal wusste ich, was ich wollte. Ich wusste, ich werde dieses Baby, sofern die Voraussetzungen dafür gegeben sind, zu Hause entbinden und haben mir direkt nach dem positiven Test eine Hausgeburtshebamme gesucht. Die beste Entscheidung. Hebamme und Gyn haben mich Hand in Hand begleitet und mir eine sichere und schöne Schwangerschaft beschert.

Wie ich meine Geburt zu Hause erlebt habe, das könnt ihr HIER lesen. Oder einfach ein Klick aufs Foto selbst.

Hausgeburt in Hannover

 

 

Körpergefühl!
Sex in der Schwangerschaft

Wie steht es denn eigentlich um Liebe, Sex und Zärtlichkeit in der Schwangerschaft? Verändert sich etwas oder bleibt alles wie gewohnt, beim alten? Ist Sex vielleicht sogar nicht gut für das Ungeborene oder ganz im Gegenteil?

Ein Beitrag, den ihr sehr gern gelesen habt und zu dem mich sehr viele Nachrichten und Mails erreicht haben. Sex in der Schwangerschaft. Wie ist das eigentlich. Auch das sollte kein Tabuthema sein, denn wir alle sind ja zu unseren Kindern gekommen und ich denke es hilft, wenn man darüber spricht und so im Austausch vielleicht sogar offener wird und spürt, ich bin nicht allein, mir geht es genau so.

Den Beitrag könnt ihr HIER lesen!

Sex in der Schwangerschaft

 

 

 

12 Tage mit dir!
Gedanken aus dem Wochenbett

Meine Hebamme sagte in einem unserer Gespräche einmal:

„Jedes Kind findet seine Nische!“

Und sie sollte damit Recht behalten. Denn es fühlte sich schnell so an, als wären wir schon immer zu fünft. Als wäre dieser kleine Junge schon immer da und unser Familienleben müsste sich gar nicht groß neu sortieren. Meine ziemlich emotionalen Gedanken dazu hatte ich euch 12 Tage nach der Geburt für euch niedergeschrieben. So viele Gefühle in einem Text.

Lesen könnt ihr den Beitrag HIER!

Gedanken aus dem Wochenbett

 

 

Die weltbesten Zimtschnecken!

Dieses Rezept für Zimtschnecken ist meiner Meinung nach das Weltbeste. Saftig, soft und superlecker! Eine echte Sünde, aber man kann einfach nicht daran vorbei. Mindestens einmal im Monat gibt es die bei uns. Tendenziell aber eher einmal wöchentlich bzw. vierzehntägig. Der Henry-Mann liebt sie einfach zu sehr und wünscht sich fast immer Zimtschnecken, wann er nur kann.

Wenn ihr das Rezept noch nicht ausprobiert habt, dann wird es allerhöchste Zeit. Aber Achtung, Suchtgefahr!

HIER geht es zum Rezept!

Hefeteig

 

 

Geschwisterliebe auf den ersten Blick?
Jein

Was waren wir aufgeregt und was haben wir uns Gedanken gemacht. Wie würde das funktionieren mit zwei so kleinen Geschöpfen. Würde Mimi vielleicht sehr eifersüchtig sein oder würde die allseits erwähnte Eifersucht ausbleiben? Schon in der Schwangerschaft haben wir Mimi auf ihr neues Geschwisterchen vorbereitet. Sofern das schon möglich war. Und doch kam es wie es kommen musste: Da war sie, die Eiersucht und zeitweise war die nicht zu knapp.

Aber lest selbst: HIER!

Geschwisterkinder

 

 

Wir lieben
das Pikler Dreieck!

Und ihr ganz offensichtlich auch. Unglaublich häufig von euch gesucht und geklickt, mein Artikel zum Pikler Dreieck. Auch nach einem Jahr ist es noch immer ein absolutes Lieblingsstück in Mimis Kinderzimmer. Egal ob zum klettern, Höhle bauen oder rutschen – es wird viel bespielt. Ein Grund, weshalb wir vor kurzem aufgerüstet haben und hier seitdem auch noch der Pikler Bogen steht.

Der Artikel zum Pikler Dreieck ist HIER zu finden!

 

 

Was kostet so eine Fernreise
nach SOA eigentlich?

Immer wieder kam die Frage auf, wie man am besten günstig reist. Und glaubt mir, ich bin in Sachen Reisen nicht nur ein Trüffelschwein, bei mir geht es da auch gerne zu wie auf dem Basar. Feilschen ohne Ende. Doch wie findet man günstige Flüge und Unterkünfte, wie spart man Geld und was kostet so eine Reise eigentlich?

Das lest ihr HIER!

 

Faktor V-Leiden
in der Schwangerschaft

Als ich den Artikel schrieb, war mir nicht bewusst, wie viele Frauen ebenfalls betroffen sind. Ich lebe gut mit dem Faktor V-Leiden, weil ich mich in engmaschigen und guten Betreuung befinde. Und genau das kann ich nur jeder anderen Frau auch im empfehlen.

Der Artikel wurde so stark gelesen und immer wieder kommen Frauen durch die Suche auf genau diesen Artikel.
Ihr findet ihn HIER!

Kinder Ausflug

 

Dekorative Kosmetik für jeden Tag

Aktuell kann ich mich gar nicht beklagen, meine Haut ist für meine Verhältnisse wirklich sehr rein geworden. Toi toi toi, dass das so bleibt. Aber vorher war ich eben immer Typ „Problemhaut“. Ich komme mit relativ wenigen Produkten aus, die ich wirklich schon seit Jahren benutze. Denn in Sachen Pflege und Make-up bin ich eher Typ Gewohnheitstier.

Welche Produkte meine Liebsten sind, lest ihr HIER!

 

 

Cerclage!
Der Tag, an dem ich dachte,
ich würde mein Baby verlieren!

„Ich glaube ich habe Wehen. Ich bin erst in der 21. Schwangerschaftswoche!“ platzt es aus mir raus. In diesem Augenblick brechen meine Dämme und die Panik überrollt mich. Ich habe Angst, fürchterliche Angst um mein Baby.“

Meine liebe Kat erzählt uns ihre Geschichte und ihr Beitrag ist in diesem Jahr von so vielen von euch gelesen und geklickt.

Den ganzen Beitrag findet ihr HIER!

 


Bekommen Sie gratis Email Benachrichtigungen!

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lesen Sie vor Ihrer Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen

Cookie-Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unterHilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Google Analytics und Facebook Ads helfen uns diese Website am Laufen zu halten. Bist du damit einverstanden, dass wir dafür Cookies verwenden? (du kannst deine Entscheidung jederzeit widerrufen):
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Nur Cookies von dieser Website.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück