REZEPT FÜR ELMO CAKE // ANNIS KÜCHENZAUBER

*Anzeige

 

Annis Küchenzauber:
Rezept für einen Schoko Elmo Cake

 

Schokoladig, lecker, gut. 

Wer kann einem Schokocreme-Kuchen widerstehen? Einem, der herrlich lecker ist? Genau, kaum jemand. Ich auch nicht.

Vor kurzem entdeckte ich einen putzigen Elmo Cake bei victorypug { ein ganz tolles Profil bei Instagram!} und als ich Anni das gute Stück zeigte, meinte sie direkt, dass sie sich an dieser Torte versuchen möchte. Gesagt, getan. Zwar ist unser Elmo jetzt eher rosa als rot und mit reichlich Schokolade gefüllt, aber zu verachten ist er auch nicht. Oder? Ich finde, Anni hat das mal wieder richtig toll gemacht.

Das Grundrezept ist so einfach, sprichwörtlich kinderleicht.

Schon Lust auf Schokotorte?

(mehr …)

Weiterlesen

KÖSTLICHE ERDNUSS SCHOKO COOKIES // ANNIS KÜCHENZAUBER

 

Annis Küchenzauber:
Rezept für Peanut Chocolate Chip Cookies

Eigentlich kann ich mich für Kekse nicht ganz so begeistern. Also eher selten. Dafür bin ich einfach zu sehr Torten- und Kuchenmädchen. An kaum einem Stück Torte komme ich vorbei und manchmal verfluche ich Hannover dafür, dass die Auswahl an Cafés mit wirklich gutem Kuchen sehr gering ist. Da gibt es nicht ganz so viel im Angebot, das Café Konrad ist aber immer eine gute Idee. Lasst euch von dem rustikalem Eindruck und der 80er Jahre Einrichtung nicht beirren, das Essen und auch der Kuchen ist *hmmmmm* sehr lecker.

Jetzt bin ich schon wieder vom Thema abgekommen. Kekse. Zwar nasche ich gern, aber wenn, dann eben doch lieber Kuchen, Torte, Eis. Kekse, die kommen erst weit abgeschlagen irgendwann später ins Spiel {wenn nichts anderes mehr verfügbar ist}. (mehr …)

Weiterlesen

REZEPT FÜR OMBRE NAKED CAKE | HOCHZEITSTORTE SELBST GEMACHT | ANNILICIOUS

 

DIY, Rezept für
Hochzeitstorte oder Tauftorte im Ombre Look

Mädels, es gibt Kuchen. Einen Naked Wedding Cake im zarten Ombre Look, selbstgemacht natürlich. Wusstest ihr, dass so ein Naked Cake keine großen Backkünste erfordert? Und ein Vermögen kostet er auch nicht. Warum also nicht einfach die nächste Tauf- oder Hochzeitstorte selbst backen? Es braucht lediglich ein wenig Zeit, Platz in der Küche und ein paar Zutaten. Wie das geht, das zeigen wir euch heute in der Rubrik „Annilicious“. Viel Spaß!

Neben den normalen Zutaten braucht es drei runde Backformen in drei verschiedenen Größen. Außerdem ist eine Kuchen-Schneidehilfe von Vorteil und eine hübsche Tortenplatte sollte auch vorhanden sein. (mehr …)

Weiterlesen

REZEPT FÜR WINTERLICHE SCHOKO MUFFINS // ANNILICIOUS

*Anzeige

 

Annis Küchenzauber wird Annilicious +
Winterliche Schoko-Muffins

Anni hat wieder zugeschlagen. Bewaffnet mit dem Handmixer und ein paar wenigen Zutaten, hat sie vor wenigen Tagen diese leckeren Schoko-Muffins gezaubert. Sie waren leeeeeeecker und sind wohl relativ schnell nachgezaubert. Sie kommen ohne viele Zutaten aus und wenn man mag, setzt man ihnen noch ein hübsches Topping aus Konditorsahne auf. Fertig.

Nun aber erst einmal zu den Neuigkeiten. Anni hat beschlossen, zukünftig unter Annilicious zu kochen und zu backen. Und so wird aus „Annis Küchenzauber“ Annilicious. Ich kann sie gut verstehen, ich mag ihren neuen Namen. Und, was sagt ihr – gefällt euch „Annilicious“?

Heute ist Heiligabend, die Feiertage stehen vor der Tür, Silvester ist auch nicht mehr weit. Da ist man vielleicht noch auf der Suche nach einem leckerem Mitbringsel. Gern etwas, das keinen großen Aufwand erfordert. Lecker sollte es sein, simpel ebenfalls. Warum also nicht Muffins? (mehr …)

Weiterlesen

WEIHNACHTLICH SCHÖÖÖN * TÜRCHEN 1 * KOCHZAUBER

*Anzeige

 

Weihnachtlich schööön,
Adventsbox von Kochzauber

 

Ihr lieben Frauen {und Männer}, Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier… Heiligabend naht und wir stecken schon jetzt in der besinnlichen Vorweihnachtszeit. Fühlt sich noch nicht so an? Recht habt ihr, geht mir auch so. Dabei ist es so einfach, sich und seine Liebsten in Stimmung zu bringen. Und das ganz einfach. Für Entschleunigung sorgen, sich Zeit nehmen, Plätzchen und Stollen, warmer Kakao, die liebste Weihnachtsplaylist und schon ist man mittendrin, in der wunderschönsten Festtagszeit des gesamten Jahres.

Kochboxen, wir kennen sie alle. Das sind die Boxen, die mit allen Zutaten für bestimmte Rezepte kommen. In den letzten Jahren habe ich einige dieser Boxen verschiedener Anbieter getestet. Nicht alle waren gut, Andere haben mir persönlich einfach zu viel Verpackungsmüll mit sich gebracht und dann gibt es Anbieter wie Kochzauber, die wirklich tolle Boxen liefern. Und obwohl dieser Beitrag hier hier in Zusammenarbeit mit Kochzauber entsteht, kann ich euch sagen: Die Box ist  wirklich toll. Ich mag sie sehr. Eine der ganz wenigen, die mich überzeugt haben. Neben den normalen Kochboxen gibt es jedes Jahr auch die Festtags- oder Adventsbox. Die Adventsbox kommt mit fünf verschiedenen Rezepten. Zum Teil Klassiker, abgewandelt und moderner, aber immer köstlich. Wie wäre es zum Beispiel mit einem veganen Stollen? Auch mit dabei, köstliche Lebkuchentaler und mega leckere Erdnuss-Schokotropfen-Cookies. Ja, oder wie wäre es mit Choco Crossies der anderen Art, mit Apfel-Mandel-Ganola. Lecker, lecker, lecker. Anni hat sie direkt allesamt verputzt. Auch nicht fehlen dürfen natürlich Mürbeteigplätzchen, ganz klassisch und traditionell.

Die Adventsbox von Kochzauber kommt mit allen Zutaten, die es braucht und mit so wenig Verpackungsmüll wie nur möglich. Top. Die Rezeptkarten sind leicht verständlich und erklären Schritt für Schritt die Vorgehensweise. Selbst für weniger passionierte BäckerInnen ist die Weihnachtsbäckerei so ganz klar ein Klacks. Warum also nicht einfach eine Box verschenken an die Liebsten verschenken. Ein Wink mit dem Zaunpfahl, für mehr gemeinsame Zeit. Schöne, gemeinsame Zeit. Besinnliche Zeit.

Außerdem wird mit der Adventsbox die wohltätige Aktion „#wunschtaler“ {in Zusammenarbeit mit dem Verein wünschdirwas e. V.} unterstützt. #Wunschtaler möchte schwerkranken Kindern ihre Wünsche erfüllen.  (mehr …)

Weiterlesen

OH YUMMI // REZEPT FÜR APPLE CRUMBLE

*Anzeige

 

 

YUMMI – Rezept für Apfelcrumble

Annis Küchenzauber geht in eine neue Runde, yaaay. Ich kann nur verraten, es wird lecker. Sehr lecker sogar.

Jetzt zum Herbst gibt es hier Apfel, Apfel, Kürbis und Apfel – in allerlei Ausführungen und rauen Mengen. Dass wir hier außerdem etwas für Rezeptheftchen über haben, das wisst ihr ja schon. Und so gibt heute ein easy peasy Rezept für sauleckeren Apfelcrumble, welches Anni in der brandneuen YUMMI von EDEKA entdeckt hat. (mehr …)

Weiterlesen

ANNIS KÜCHENZAUBER // REZEPT FÜR SAFTIGEN KÜRBISKUCHEN

Rezept für saftigen Kürbiskuchen –
einfach und gut!

Hallo, du wunderschöner Herbst. Was mögen wir dich!

Endlich ist wieder Kürbiszeit. Der Herbst, die Zeit im Jahr, in der es hier Kürbis über Kürbis gibt. Gefüllter Kürbis, Kürbis-Ingwer-Suppe, Ofengemüse oder auch lecker Kürbiskuchen. Easy-peasy Kürbiskuchen, so wunderbar saftig – da bleibt nie ein Stück über. Ein Klassiker, den es hier seit Jahren jedes Jahr im Herbst gibt. Alternativ lässt er sich auch hervorragend mit Möhren zubereiteten.

Nun aber genug geredet. Ihr braucht nicht mehr, als eine viereckige, höhere Kuchenbackform, 10 Minuten Zeit und Lust auf Kuchen. (mehr …)

Weiterlesen

REZEPT FÜR HERRLICH LECKEREN APFELKUCHEN

Rezept für Apfelkuchen

Hmmmm, Apfelkuchen.

Du wunderschöner Herbst. Die ersten Blätter verfärben sich und purzeln von den Bäumen, es duftet nach Zimt und Kürbis und Kakao, die Temperaturen sinken und man kuschelt sich mit Decke, Kuchen und seinen Liebsten auf die Couch. Hach.

Worauf ich mich aber auch jedes Jahr freue. Die lecken Äpfel. Meine liebsten Sorten gibt es halt immer nur im Herbst. Und da liegt es nahe, dass es neben hausgemachtem Apfelmus und Apple Pie auch den Klassiker, leckeren Apfelkuchen, gibt. Köstlich.

Dieser Apfelkuchen ist so einfach und schnell zubereitet. Es braucht nicht viele Zutaten und er ist zudem saftig und lecker. Immer eine gute Idee. Noch lauwarm mit Schlagsahne, ein Gedicht.

Was du für das leckere Apfel-Schnittchen brauchst? (mehr …)

Weiterlesen

ANNIS KÜCHENZAUBER // HIMBEER-MASCARPONE-TORTE MAL ANDERS

 

Annis Küchenzauber
Rezept für Himbeer-Mascarpone-Torte

Anni hat wieder gezaubert.. dieses Mal hat sie meinen Lieblingskuchen gebacken und ihn mir in einem neuen Gewand präsentiert. Nämlich in kugelrund statt klassisch in flach. Da mir der Teig vom Piñata-Kuchen letztens zu wenig fluffig war, haben wir ein wenig am Teig gefeilt und uns letztendlich für ein Rezept entschieden, bei dem der Teig weitaus luftiger und leichter ist. Aber dazu gleich mehr.

Ich liebe meine heißbeliebte Himbeer-Mascarpone-Torte, Rezept findet ihr HIER, es ist Jahre her, dass ich euch dieses Rezept hochgeladen habe – verrückt. Egal wann ich sie wo mitbringe, sie ist immer als erstes aufgegessen. Alle lieben sie. Diese Torte ist aber auch herrlich lecker, da bleibt es niemals bei nur einem Stück. Ich kann euch nur ans Herz legen, probiert sie mal aus. Sie ist eine Wucht.

Ursprünglich habe ich damals immer Schattenmorellen statt Himbeeren genommen, das war mir dann aber zu süß und Himbeeren, die geben noch einmal etwas Frisches dazu.

Anni hat nun etwas neues ausprobiert. Der Kuchen ist rund, das perfekte Geburtstagsmitbringsel – dachte sie sich. Und ja, finde ich auch. Schaut toll aus. Ich durfte zuschauen, aber nichts anfassen, dazwischenreden war auch eher so: „Ich mach das schon! {mit viel Nachdruck im Ton}“. Mein Mädchen wird groß und selbstständig. Oh weh, oh weh.

Nun aber.. fangen wir an! (mehr …)

Weiterlesen
  • 1
  • 2
Menü schließen

Cookie-Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unterHilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Google Analytics und Facebook Ads helfen uns diese Website am Laufen zu halten. Bist du damit einverstanden, dass wir dafür Cookies verwenden? (du kannst deine Entscheidung jederzeit widerrufen):
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Nur Cookies von dieser Website.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück