PLÖTZLICH HABE ICH ANGST, IMMERZU ANGST | SCHWANGERSCHAFTSWOCHE 34 | BABY BUMP UPDATE

Fotos von Leni Moretti
www.lenimoretti.com

Schwangerschaftsupdate SSW 34:
Plötzlich habe ich Angst, immerzu Angst.
…und kann mich ihr kaum entziehen!

Ich sitze im Auto und da überkommt sie mich aus heiterem Himmel, eine Panikattacke. Ich bekomme schwitzige Hände, mein Herz schlägt wie wild, ich werde unruhig und letztendlich gipfelt es sich darin, dass mir schwindelig wird und ich das Gefühl bekomme, ohnmächtig zu werden. Mir wird schwarz vor Augen und ich bekomme keine Luft. Wir müssen am Straßenrand anhalten und ich muss mich hinlegen. Da liege ich also, auf dem Fußboden neben dem Auto und nur ganz langsam beruhigt sich mein Puls und mein Kreislauf stabilisiert sich.  (mehr …)

Weiterlesen

OH LIFE | EIN GEBURTSBERICHT – EINE GEBURT IN MEXIKO

Eine Geburt in Mexiko

Die liebe Tanja wohnt mit ihrem Mann und ihren nun schon zwei Kindern in Mexiko. Erst vor kurzem hat sie hier auch ihren Sohn zur Welt gebracht. Auch wenn alles ein wenig anders lief als gedacht und die kleine, wachsende Familie nach der Geburt voller Sorge um ihren neugeborenen Sohn war, sagt Tanja: Gute, engagierte und mitfühlende Ärzte gibt es auch in Mexiko.

HIER hat Tanja schon von ihrer Schwangerschaft in Mexiko berichtet.
Bei Instagram findet ihr sie unter @positive_mama

 

Ein Geburtsbericht aus Mexiko:
Notkaiserschnitt &
gute und engagierte Ärzte gibt es auch in Mexiko!

Ich könnte schreiben wie unterschiedlich, manchmal für mich unverständlich und aufregend die Behandlung, die Patientenaufnahme und alles drum herum in Mexiko ist. Heute möchte ich aber schreiben, wie glücklich wir sind, dass in dieser gar nicht so einfachen Zeit die mexikanischen Ärzte und Schwestern ihr Bestes für die Geburt unseres Sohnes gegeben haben! (mehr …)

Weiterlesen

EIN KUGELRUNDER BABYBAUCH | BABY BUMP UPDATE IN SCHWANGERSCHAFTSWOCHE 33

 

 

Baby Bump Update,
Schwangerschaftswoche 33


Wie weit bin ich?

Kaum zu glauben, aber wahr: Seit Sonntag bin ich schon in der 33. Woche. Und nein, ich fühle mich nicht bereit. Ich würde gern den STOP-Knopf drücken. Die Schwangerschaft war bisher so wunderschön und im Vergleich zu den anderen beiden Schwangerschaften, konnte ich diese am meisten genießen. Kaum Wehwehchen, viele schöne und unvergessliche Erlebnisse und so vieles mehr. Was aber auch zur Folge hat, dass die Zeit nur so vorbei galoppiert ist. In 7 Wochen sind wir komplett. Für mich aktuell noch vollkommen unvorstellbar.

 

Hallo Dickbauch, Gewicht?

Der Bauch ist gewachsen. Da bin ich mir vollkommen sicher. Henry hat am Sonntag ein paar Fotos von mir geschossen und so frontal sah der Bauch einfach nur gigantisch aus. Gern kann er so bleiben. Denn es wird schwer. Ich hab ordentlich Gewicht, dass ich mit mir herum trage. (mehr …)

Weiterlesen

SCHWANGER IN CHINA | GEBURT IN SHANGHAI & WARUM EINE SCHWANGERE KEINE SCHOKOLADE ESSEN SOLLTE

Schwangerschaft und Geburt in Shanghai, China!
„Kaffee in der Schwangerschaft
könnte die Hautfarbe des Babys beeinflussen…“

Kaffee, schwarzer Tee oder gar Schokolade in der Schwangerschaft könnte die Hautfarbe des ungeborenes Babys beeinflussen? Eine Art Kettenhemd, um den schwangeren Körper gegen Strahlungen jeglicher Art zu schützen?

Herzlich Willkommen in Shanghai, China. Hier hat meine liebe Leserin Stephy ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Ein ziemlich spannender Erfahrungsbericht rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt in China. Aber lest selbst!

Stephy findet ihr HIER bei Instagram.

 

Alle anderen „schwanger in…“ könnt ihr HIER lesen!

(mehr …)

Weiterlesen

SCHWANGERSCHAFTSUPDATE // SCHWANGERSCHAFTSWOCHE 32 // MEINE FAMILIE, MEIN LEBENSGLÜCK

Gedankenkarussell:
Meine eigene kleine Familie, mein Lebensglück!

Hallo Kurzurlaub, hallo Mallorca.

Noch einmal wenige Tage gemeinsam entspannen, Spaß haben und Qualitätszeit genießen. Noch einmal zusammenrücken und nur uns genießen. Uns vier. Bevor sich unser ganz eigenes „System“ innerhalb der Familie wieder neu anordnen muss, weil ein neues Familienmitglied dazukommt.

Ich genieße es so sehr und kann kaum in Worte fassen, wie glücklich mich diese kurze Auszeit macht. Zwei strahlende Kinder und das große Glück, mich wieder ein Stück mehr in Henry zu verlieben. Zu sehen, wie gut wir in den letzten zwei Jahren als Familie zusammengewachsen sind. Wenn ich sehe, welch guter Vater er seiner Mimi ist, welch guter und treuer Freund unserer Anni und wie er mir gegenüber ein so fürsorglicher Mann ist – dann kann ich mein Glück oft gar nicht in Worte fassen. Niemals hätte ich mir das erträumt, dass „Familienleben“ so sein kann, wie es jetzt ist. Liebevoll, echt, voller Verständnis, mit viel Zeit zum lachen und auch Raum, um sich uneins zu sein und mal so richtig zu streiten. (mehr …)

Weiterlesen

STYLE THE BUMP // LEO, STREIFEN & DIE PERFEKTE UMSTANDSHOSE + VERLOSUNG

 

Style the Bump:
Die perfekte Umstandshose, Leo & Streifen!

Hübsch verpackt mit Babybauch. Eine neue Woche, ein neuer Look. 
Mein Stargast: Die perfekte Umstandshose, neben der Jeans! 

Auch mit Babybauch kann man sich schön kleiden. In meinem letzten Beitrag aus der Serie „Style the Bump“ habe ich ja schon ein paar Tipps gegeben. Wichtig ist eigentlich nur, dass man sich für ein paar Basics entscheidet, die untereinander gut kombinierbar sind, und damit eine Basis für viele verschiedene Looks schafft. Teile wie diese schwarze Hose aus leichtem Stoff – locker geschnitten und mit Bügelfalte. Meiner Meinung nach ein Allrounder, der sich vielseitig einsetzen und kombinieren lässt. Und obwohl es sich um eine locker geschnittene und damit sehr bequeme Hose handelt, wirkt das Kleidungsstück so herrlich elegant. (mehr …)

Weiterlesen

BABY BUMP UPDATE SCHWANGERSCHAFTSWOCHE 31 // & PLÖTZLICH FÜHLE ICH MICH NICHT BEREIT!

 

Schwangerschaftskolumne:
& plötzlich fühle ich mich noch nicht bereit!
Ängste in der Schwangerschaft

Samstagnachmittag, ich sitze neben Henry im Auto und plötzlich wird mir bewusst, ich komme jetzt schon in die 31. Schwangerschaftswoche. Es überkommt mich, ich werde unruhig und Panik macht sich breit. Ich kann euch gar nicht sagen, warum oder wieso – aber die Erkenntnis, dass der Wochenwechsel in die 31. SSW bevorsteht und damit die Geburt gar nicht mehr fern ist, überrennt mich. Plötzlich sind da Ängste, die mir bisher völlig fremd waren.

„In 5 Wochen könnte es schon losgehen! Da beginnt die Bereitschaft.“ sage ich zu Henry und mir wird ganz Angst und Bange. „In 5 Wochen, ist dir das bewusst?“. Echte Panik überrennt mich. So sehr ich in dieser Schwangerschaft auch in mir ruhe, plötzlich bin ich unsicher und voller Angst. Ich fühle mich unvorbereitet, ja, noch so gar nicht bereit für den kleinen Jungen. Also schon, aber die Rahmenbedingungen erscheinen mir plötzlich wenig passend. (mehr …)

Weiterlesen

BABY BUMP UPDATE SCHWANGERSCHAFTSWOCHE 30 & WARUM ICH EINFACH DA STAND UND WEINTE

 

Baby Bump Update,
Schwangerschaftswoche 30
& wieso ich einfach da stand und weinte!


Wie weit bin ich?

Seit heute in der 30. Schwangerschaftswoche und ich finde, das ist völlig absurd. Saß ich doch gefühlt erst vor wenigen Wochen am Flughafen in Mexiko auf der Damentoilette und starrte auf den Schwangerschaftstest. Und jetzt bin ich schon ein Bauch auf zwei Beinen. Alles geht jetzt so unfassbar schnell und ich bin irgendwie noch gar nicht bereit dazu. Heute überkam mich das erste Mal so richtig Panik, dass ich noch nicht beriet bin. Nicht gut vorbereitet. Ich kann es nicht erklären. Aber wir haben bisher fast ausschließlich genossen und leben ziemlich im Jetzt und nicht im Morgen. So langsam muss ich in Sachen Vorbereitung dann wohl doch in die Hufen kommen. Ende Mai habe ich meinen nächsten Termin mit der Hebamme und dann geht es so allmählich schon ins Eingemachte. Alles wird vorbereitet.
(mehr …)

Weiterlesen

SCHWANGER IN MEXIKO // SCHWANGERSCHAFTSVORSORGE IM AUSLAND

Schwanger im Ausland? Ja, in Mexiko!
Das Leben als Expat

 

Tanja lebt mit ihren Mann und nun zwei Kindern in Mexiko. Ihr kleiner Sohn hat erst letzte Woche das Licht der Welt erblickt, in Mexiko. Mit viel Witz und Charme erzählt Tanja aus ihrem Alltag als Expat im fernen Mexiko. Unheimlich spannend ist das und ich folge ihr so gern – denn ihre Storys sind unterhaltsam oder regen zum Nachdenken an. Und sie sind vor allem eines: Bunt und lebensfroh.

Zwei Deutsche mit ihren Kindern im bunten und lauten Mexiko. Aber lest selbst!

Tanja findet ihr auf Instagram HIER.

Meine Schwangerschaft in Puebla, Mexiko
Alles anders, alles neu!

Es ist 10 Uhr morgens an einem sonnigen Septembertag 2016 in Mexiko ca. 9.000 km von Zuhause entfernt. Mein Ehemann, meine Tochter und ich betreten die mexikanische Frauenarztpraxis. Den Termin habe ich nur einen Tag zuvor organisiert. Klar, als Privatpatient hat man viele Vorteile in Mexiko und der Eindruck könnte entstehen, dass alles sehr schnell geht. Denkt man!!! (mehr …)

Weiterlesen

SCHWANGER IN DEN NIEDERLANDEN // SCHWANGERSCHAFTSVORSORGE IM AUSLAND

Schwangerschaftsvorsorge im Ausland.
Wie ist es in Holland?

 

Sophia hat während ihrer Schwangerschaft in den Niederlanden gelebt und dort auch entbunden. Bei unseren Nachbarn in Holland wird es mit der Schwangerschaftsvorsorge ganz anders gehandhabt als in Deutschland. Spannend, wie ich finde. Und auch werden die meisten Babys zu Hause entbunden. Aber lest selbst…

Sophia ist eine tolle und bemerkenswerte Frau. Ich lernte sie vor knapp zwei Jahren mit ihrem Label noa&lou auf einer kleinen Handmade-Messe kennen und bin seitdem begeistert von ihrer Arbeit und ihrem Engagement als Mompreneur. Denn Sophia ist das Gesicht hinter dem Label noa&lou, welches wohl die schönsten und qualitativ besten Moccs für Babys und Kleinkinder herstellt. Ich hatte HIER mal über sie berichtet. Lange ist es her. Nun aber zu Sophias Erfahrungen in Sachen Schwangerschaftsvorsorge in den Niederlanden.

 

Meine Schwangerschaft in den Niederlanden

Als Janina vor einiger Zeit einen Artikel über das Thema selbstbestimmte Geburt geschrieben hat, wurde dieser in den Kommentaren kontrovers diskutiert. Mich hat diese Diskussion an meine Schwangerschaft in den Niederlanden erinnert und daran, dass ich beide Seiten nachvollziehen kann. Es ist mir also wichtig, vorweg zu sagen, dass ich jede Entscheidung einer Schwangeren respektiere, wie sie ihre Schwangerschaft begleiten lassen möchte und wie und wo sie entbinden möchte. Ich glaube fest daran, dass jede Mutter und jede Schwangere am besten weiß, was gut für sie und ihr Kind ist.  (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen