*Anzeige

 

|| BABY SPIELZEUG ||
Spielzeug für Babys im ersten halben Jahr –
#OhBoy und sein liebstes Spielzeug

„Brauchen Babys eigentlich Spielzeug?“ – eine Frage, die immer wieder aufkommt. Ja, brauchen sie denn überhaupt Spielzeug oder reicht nicht auch die natürliche Umgebung als, sagen wir mal so, Abenteuerspielplatz aus?

Einmal vorweg. Theoretisch gesehen braucht ein Baby in den ersten sechs Lebensmonaten natürlich kein extra Spielzeug. Aber sie lieben es. Es unterstützt die Babys in ihrer natürlichen Lernentwicklung und fördert sie. In den ersten Wochen schlafen die Kleinen noch recht viel oder sie beobachten und freuen sich über Kuscheleinheiten oder Mamas und Papas Anwesenheit. Und dann mit knapp zwei oder drei Monaten ändert sich das. Da sehen, hören, fühlen und schmecken sie. Da möchten sie ihre Umgebung ganz genau begutachten und kennenlernen. Da nehmen sie bewusster wahr, versuchen mobiler zu werden, versuchen gezielt zu greifen {was mal mehr und mal weniger gut klappt} und stecken sich alles, aber auch wirklich alles in den Mund. Besonders spannend sind hier die verschiedenen Haptiken. Ja, Babys nutzen all ihre Sinne, um zu lernen und um die Welt um sich herum zu entdecken. Hier möchte ich noch anmerken, dass jedes Kind sein ganz eigenes Tempo hat. Das eine Kind ist etwas schneller, das andere etwas gemütlicher unterwegs. Vollkommen normal. Und genau diese natürlichen Entdeckungs- und Lernprozesse vom Baby lassen sich sehr gut mit geeignetem Spielzeug fördern.

Ich hatte im letzten Jahr bereits etwas zum Thema „pädagogisch wertvoll UND bunt“ geschrieben und mich hierbei mit der Frage: „Knallbunt oder neutral: Wie ist das eigentlich mit dem Spielzeug für Babys und Kleinkinder? Was ist gutes Spielzeug?“ beschäftigt.

Jetzt haben wir hier hier ein kleines Baby, das kommende Woche ein halbes Jahr alt und immer aufmerksamer und mobiler wird. Er will spielen. Er fordert es sogar ein. Und ich finde es spannend, dass es doch sehr viele Ähnlichkeiten zu Mimi gibt. Ganz offensichtlich findet ein Großteil der Kinder die gleichen Dinge spannend. Deshalb möchte ich euch heute unsere Spielzeug-Lieblinge für Babys im ersten halben Lebensjahr vorstellen.

Womit der kleine Babyjunge mit seinen knapp sechs Monaten seit Wochen spielt und was hier an Spielzeug ganz hoch im Kurs steht, das zeige ich euch jetzt.

 

Play Center

Unser Lieblingsspielzeug –
Spielzeug für Babys im ersten halben Lebensjahr!

Bemerkenswert ist, dass beide Kinder die gleichen Vorlieben aufweisen. Im besten Fall ist das Spielzeug bunt und knallig oder es knistert oder rasselt. Mimi ist ja noch nicht so lange aus dem Babyalter raus und meine Erinnerungen an die Zeit sind damit noch recht frisch und lebendig. Unser Kleinster eifert ihr da in vielen Dingen nach und ich erkenne häufig Parallelen. Buntes Spielzeug wird begeistert bespielt, genau so wie gewisse Alltagsgegenstände – wozu zum Beispiel auch Backpapier zählt. Das knistert und raschelt so herrlich schön.

 

Bunt, bunt, bunt ist mein allerliebstes Spielzeug…

 

Kunterbunt und variabel,
der Spielebogen von Lamaze

Die ersten fünf Monate war hier der kunterbunte Spielebogen von Lamaze der absolute Hit. Quietschbunt und damit unheimlich interessant an der Babyfront.

Besonders smart ist die sogenannte „Clip & Go“ Funktion, die es ermöglicht, den Spielebogen jederzeit individuell neu zu gestalten und mit anderen Spielzeugen zu bestücken. Der Spielebogen wird mit insgesamt drei Spielzeugen – einem Spiegel, einem kleinen Glühwürmchen, das rasselt, sowie zwei Beißringen – geliefert. Der Spiegel war und ist hier noch immer heiß begehrt. Auch die anderen Spielzeuge wurden viel und gern bespielt. Da wir aber auch im Besitz von Captain Calamari und „meine Freundin Emily“ sind {beide Spielzeuge sind Alleskönner und bei uns immer mit dabei – Captain Calamari ist aber #OhBoys absoluter Favorit}, haben wir die einzelnen Spielzeuge immer mal wieder ausgetauscht. Der Spielebogen kommt ohne Sound- und Lichteffekte daher, was ich im übrigen sehr gut finde.

Die Spielmatte ist leicht und kompakt, weshalb sie sich auch unkompliziert mit auf Reisen oder Ausflüge nehmen lässt.

Generell vereinen die Spielzeuge von Lamaze all das, was ein Baby im ersten Jahr spannend findet und zum lernen braucht. Farben, Haptiken und natürliche Geräusche {wie knistern oder knacken sowie klimpern}. Der edukative Faktor ist neben dem Spielspaß deshalb besonders groß und auch die motorischen Fähigkeiten werden gezielt gefördert.

 

Spielzeug Baby

Eine kleine PET Flasche gefüllt mit Reis

Ebenfalls ganz ganz hoch im Kurs: leere PET Flaschen. Ich kann es mir nicht erklären, aber beide Kinder, Mimi war es und  #OhBoy ist es, sind ganz verrückt nach PET Flaschen. Noch spannender und interessanter wird es, wenn ich die Flache mit etwas Reis befülle. So wird aus einer kleinen PET-Flasche im Handumdrehen eine Rassel. Ganze Ewigkeiten beschäftigt sich der kleine Mann damit. Die Flasche wird gedreht, mit dem Mund erkundet oder er versucht, sie zu verfolgen, in dem er sich dreht oder seine ersten Versuche in Sachen robben startet.

So eine kleine Rassel aus einer PET-Flasche ist damit auch immer ein schönes und schnell umgesetztes DIY in Sachen Babyspielzeug.

 

Backpapier und ein Schneebesen,
immer eine gute Idee

Auch Backpapier ist etwas, was wohl alle Babies spannend finden. Es raschelt und knistert, ist leicht und lässt sich gut knittern. Also auch für kleine Babyhände gut geeignet. Dabei hat es keine scharfen Seiten. Glaubt es mir, euer Baby wird von einem Blatt Backpapier ganz fasziniert sein. Sie können es leicht greifen und dazu all das rascheln und knistern. Das hebt die Laune und weckt die Lust am entdecken.

Ebenfalls immer wieder der Hit: ein Schneebesen. Wir haben einen alten, aussortierten aus Plastik. Der ist rund und leicht und ungefährlich – und er wird immer dann bespielt, wenn ich in der Küche zu tun habe und der kleine Junge dabei ist. Babys können ihn ganz einfach greifen und halten, können ihn entdecken und von einer in die andere Hand reichen.

 

Regenbogenrad mit Glöckchen

Auch sehr gern bespielt ist hier das Regenbogenrad mit Glöckchen aus Holz, das noch einmal eine ganz andere spannende Haptik aufweist und den Kleinsten aufzeigt, was es nicht alles zu entdecken gibt. Das Entdecken der verschiedenen Haptiken ist für kleine Kinder unheimlich wichtig.

Das Regenbogenrad ist bunt und es beherbergt ein kleines Glöckchen, das leise und zart klingt, wenn das Holzspielzeug bewegt wird. Das Baby kann nach dem Rad greifen oder es auf dem Boden anstupsen, so dass es (weg-)rollt. Das wiederum gibt die ersten Anreize, sich vorwärts zu bewegen.

 

 

Das sind hier die beliebtesten fünf bzw. sogar sechs Spielzeuge für Babys. Die Teile, die hier besonders gut ankommen. Eine kunterbunte Mischung aus Spielzeug und Gegenständen des Alltagsgebrauchs. Sicher ist aber, jedes der fünf Teile fördert die motorischen Fähigkeiten.

Was ist bei euch besonders beliebt?

 

Mamablog

|| VERLOSUNG ||
Gewinne einen von drei Spielbögen von Lamaze

Auch heute darf ich euch etwas zurückgeben und ich freue mich riesig darüber. Lamaze ist hier ein fester Bestandsteil in Sachen Spielzeug. Jedes Teil wird gern und ausgiebig bespielt. Auch der Spielebogen „Freddie das Glühwürmchen“ von Lamaze war hier über Monate hinweg total begehrt.

Deshalb darf ich heute insgesamt drei Spielebögen an euch verlosen. Zwei werden hier auf dem Blog an euch verlost und einen werde ich HIER bei facebook an euch weiterreichen.

Was ihr tun müsst?

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir in einem Kommentar erzählt, was euer Kind am liebsten bespielt. Und schon seit ihr im Lostopf.

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Auszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
Teilnehmen können alle aus der DACH-Region.

 

 

Lamaze SpielzeugBaby SpielzeugLamaze

 


Dieser Beitrag hat 83 Kommentare

  1. Baby Nummer 1 fand den OBall wahnsinnig spannend und hat lange damit gespielt. Ebenso war auch bei uns, die kleine PET-Flasche mit Erbsen gefüllt sehr beliebt!
    Was Baby 2 irgendwann gut findet?! Vielleicht einen tollen neuen Spielbogen??

  2. Hallo, unsere Tochter hat die Kälte/wärmedecken aus dem 1. Hilfekasten immer gerne bespielt…auch sämtliche andere Dinge, die Geräusche von sich gaben haben sie interessiert. Mal sehen was der Bruder bald so mah ?

  3. Mein kleiner Matti spielt am liebsten mit seinem Jaguar (oder ist es ein Leopard?) von Lamaze. Er ist quietschbunt und macht ein knurrendes Geräusch, wenn man ihn bewegt. ?

  4. Bei uns waren es die Klangbausteine die meine Tochter total toll fand. Danke für die tolle Verlosung. Versuche gerne mein Glück für so einen tollen Spielbogrn.

  5. Unser Sohn Jonas hatte damals einen bunten Handschuh, der an jedem Finger ein anderes Tier hatte, da knisterte es oder aber hatte jeder Finger ein anderes aufregendes Material, bzw. Geräusch zu bieten.
    Diesen wunderbaren Handschuh werde ich auch meinen frisch geschlüpften Zwillingsmädchen (2 Wochen alt) wieder zum Spielen geben.

  6. Mein Kleiner hat am Liebsten mit seinen Holsrasseln von Haba gespielt. Im Mai kommt sein kleiner Bruder auf die Welt. Der würde sich mit Sicherheit über so einen tollen Spielebogen freuen. ?

  7. Hallo Janina,
    wir haben statt der PET-Flasche sogenannte PETlinge mit Reis und Erbsen befüllt. Diese sind einfacher zu greifen und zu schütteln, weil sie eben kleiner sind.
    Ansonsten stehen hier die unkaputtbaren Maxi-Pixis hoch im Kurs. Die werden fleißig mit dem Mund erkundet.
    Außerdem liebt unsere Maus einen mit Luft befüllten Bratenschlauch!
    Liebe Grüße

  8. Bei uns ist Freddy das Glühwürmchen ganz groß im Kurs und die PET Flaschen mag das kleine Mädchen auch so gerne , aber auf die Idee mit dem Reis bin ich noch gar nicht gekommen. Das wird morgen direkt mal ausprobiert ?

  9. Ein toller Gewinn! Noch wird bei uns nichts bespielt… Das geht dann langsam ab August los 😉

  10. Mein Kind ist noch in meinem Bauch und spielt da, wie im Ultraschall zu sehen war, wohl am liebsten mit der Nabelschnur. Ich würde mich für die Zeit nach der Geburt aber sehr über den Spielebogen für den Zwerg freuen.

  11. Liebe Janina,
    das sind ja wirklich schöne Spielzeuge die euer Oh Boy da hat unser Bärchen ( 5 Monate) spielt am liebste mit dem Schmetterling von Lamatze, einer Pet Flasche mit Bügelperlen, gerne liegt er auch unter dem Jungel von Fisher Price, das mit dem Backpapier probiere ich morgen gleich mal aus, liebste Grüße Saskia ❤️

  12. Mit seinen 3 Monaten beginnt mein Kleiner erst zu spielen, mit Perzival besitzen wir auch schon ein Lamaze Spielzeug, das so langsam erobert wird.

  13. Hallo Janina,

    ich habe einen wundervollen 4 Monate alten Jungen zuhause. Er ist mein erstes Kind. Ich hatte mich vor der Geburt mit dem Thema Spielzeug null beschäftigt und wollte auch nicht soviel „Zeug“ rankaufen. Wir haben viel geschenkt bekommten (Bücher, Rasseln, Kuscheltiere, Holzspielzeug,…), aber das war Alles nicht so interessant. Doch dann kam durch Zufall der OBall…er liebt ihn! Das erste Spielzeug was ich nun gekauft habe, ist die passende OBall-Rassel. Ein ganz tolle Sache!
    Alles liebe für dich und deine Familie!

  14. Knisterblume und Rassel. Mehr hätte meine Enkelin nicht gebraucht. Hihi. Über den Spielbogen würde ich mich sehr freuen.

  15. Hallo Janina,

    aktuell ist ein Heliumballon das liebste Spielzeug meiner Tochter und sie kann sich super lange damit beschäftigen!
    Praktisch, dass Oma und Opa, ein „Ballongeschäft“ haben 🙂

    Liebe Grüße

  16. Mein kleiner Lasse ist sechs Monate alt und liebt meine Holzkochlöffel, wenn ich in der Küche koche. Ich würde mich sehr über den Spielebogen freuen.?

  17. Gefüllte PET Flaschen sind hier auch heiss begehrt. Vorallem die, die ich mit Wasser und einer Mischung aus Bastelkleber und blauem Glitter befüllt habe. Soo schön für’s Auge und der Kleine ist ganz fasziniert. Auch das selbstgenähte Knisterkissen ist ein Hit, wegen des Knisterns und der Schlaufen dran. Aber der Spielbogen sieht auch sehr interessant aus

  18. Als werdende Mami kauft man ja oftmals Spielzeuge, die überbewertet und letztendlich unnötig sind. Daher freue ich mich stets von erfahrenen Mamis zu hören, die keine Scheu haben auch einfache Haushaltsgegenstände als Spielzeug umzufunktionieren.

    Zur Antwort, um in den Lostopf zu wandern.. mh, der kleine Mann wohnt noch in seiner kleinen Höhle.
    Sein Lieblingsspielzeug? Ich vermute Nabelschnur und seine Minifinger. 🙂

  19. Klangbausteine und Tupperware aus der Küche. Der Spielbogen wäre klasse für eine Freundin und ihren Bauchzwerg.

  20. Hallo liebe Janina,
    Ich möchte sehr gern bei deinem
    Gewinnspiel mitmachen 🙂 Grade bin ich in der 36. Woche schwanger mit meinem ersten Kind, daher kann ich schwer sagen, womit gern gespielt wird… Ich kann aber auf den Erfahrungsschatz mit meinen beiden jüngeren Schwestern zurückgreifen. Besonders weiß ich noch, dass die mittlere sich gern Cremedosen geschnappt hat und die auch tatsächlich irgendwann aufbekommen hat und sich dann ab und an eine dicke Schicht Kaufmanns in Haare und Gesicht geschmiert- sehr zur Freude meiner Mama. Ansonsten waren Bücher bei beiden immer total hoch im Kurs, sowohl zum schauen und vorlesen, als auch jetzt zum selberlesen.

  21. Meine Kleine ist 19 Wochen alt und sie liebt ihren O-Ball und das bunte Manhattan-Toy. 3 Einen Spielbogen würde sie sicher toll finden. Und Mama auch ❤️

  22. Liebe Janina Brünings ist derzeit der Oball ganz weit vorne bei den Favoriten unserer kleinen.
    Gruß Sandra

  23. Mein Sohn hat eine kleine rote holzrassel die er liebt seit er sie greifen kann. Er würde sich bestimmt auch sehr über diesen spielbogen freuen.

  24. Unser Neo (4 Monate) bespielt ganz begeistert eine kleine Kuscheleule. Die wird angegrinst, oder es werden ihr Geschichten erzählt und manchmal wandert auch ein Stückchen zum probieren im kleinen Babymund. ?

  25. Mein Babyboy hat einen bunten Drachen von Lamaze, der rüttelnd mit den Flügeln schlägt. Den liebt er so sehr! Wir nennen unser Baby immer den „Drachenfänger“

  26. Unser Grossee liebte das kleine Pferd von Lamaze… er sagte immer nur hotta hotta….

    Ich würde tierisch gern den Spielbogen gewinnen, weil wir in zwei Wochen unseren zweiten #ohboy erwarten ❤️

  27. Unser Leo spielt am liebsten mit Freddi, dem Glühwürmchen von Lamaze und einem Rasselei.

  28. Bei uns stehen die gleichen Sachen hoch im Kurs 🙂 Des Weiteren liebt sie ihren Wasserball! Über den Spielbogen freut sie sich bestimmt auch :))

  29. Ein toller Beitrag, den ich sehr gerne gelesen habe. Mein Sohn ist drei Monate alt und fängt gerade erst an zu spielen. Aber im Moment sind der O-Ball und ein Knistertuch sehr beliebt-der tolle Spielbogen wäre es bestimmt auch 😉

  30. Liebe Janina,

    Vielen lieben Dank für deinen tollen Bericht und deine Erfahrung die du mit uns geteilt hast.

    Unsere Tochter liebte eigentlich alles was aus Holz war. Da wurde einfach drauf rumgeluscht. Außerdem liebte sie Backpapier und ihren O-Ball. Eigentlich alles was schön bunt war. Daher liebe ich auch diesen Spielebogen und würde ihn gerne für unser 2 Wunder gewinnen! ?

    Daumen sind gedrückt!
    LG, Lisa

  31. Hallihallo!
    Bei unserem Kleinsten ist eine kleine Quietsche und auch das Backpapier funktioniert super! Der Vorteil ist, dass es nicht so schnell kaputt geht und besser raschelt, als normales Papier! Der Spielbogen wäre eine schöne Überraschung für unseren Bauchzwerg!
    Glg

  32. Tupperschüsseln und Rassel
    Das wäre eine tolles Geschenk für meine Nichte

  33. Mein Bruder und seine Frau sind Ende Dezember zum ersten mal Eltern von einem kleinen #ohboy geworden. Gerade fängt der kleine Mann erst langsam an mit dem Greifen und dem bewussten wahrnehmen seiner Umgebung:). Ein solch schöner Spielebogen würde vielleicht eins seiner Lieblibgsspielzeuge werden. 🙂

  34. Unser kleiner Junge ist noch im Bauch und kommt im Juni zu uns. Es wäre so schön, wenn sowas tolles zu Hause auf ihn warten würde und er viel Freude damit haben kann, und wir dann ja auch. Lieben Dank für die tolle Möglichkeit 🙂

  35. Hallo liebe Janina,
    ich kann leider noch nicht sagen , womit unsere Tochter bevorzugt spielen wird, denn sie ist noch unterwegs :).
    Aus Erfahrung von Freunden, lieben deren Kinder PET-Flaschen mit Reis und auch die Spielebögen stehen hoch im Kurs. 🙂

  36. Unsere kleine M wechselt momentan täglich ihr liebstes Spielzeug ☺️ Ein Tag lang die PET Flasche mit Erbsen, am nächsten ein Stoff- Pinguin ? und am dritten Tag das Knisterbuch …. bin mal gespannt wie das so weiter geht! Danke für die Verlosung! Die Lamaze Sachen sind wirklich sehr schön ??

  37. Unser erster Sohn hat sämtlichen Küchenutensilien geliebt und bespielt. Unser zweiter Sohn ist gerade 7 Wochen alt und liebt es bisher nur seinen Bruder beim Lego bauen zu beobachten? der Spielebogen wäre eine so tolle Ergänzung!

  38. So ziemlich ähnlich zu unseren Erfahrungen! Meistens sind es die Gegenstände, die wir im Alltag benutzen, die unser kleiner besonders bevorzugt! Plastikflaschen retten so manche Autofahrt oder auch Schlüssel, die so schön klimpern 🙂 Was ein besonderes Highlight ist, haben wir nur durch Zufall in einer schlaflosen Nacht herausgefunden. Mein Stilllicht (Mit Klips am Bett festgemacht) ist neben ihm gefallen und ZACK war Ruhe.. er liebt es noch immer das Licht zu halten und zu verfolgen 🙂

  39. Unser Sohn liegt gerne unter seinem Jungle von fischerprise. Wir haben aber auch das Buch von lamaze mit diesem beschäftigt er sich auch gerne. Aber ein neuer Spielbogen würde hier bestimmt gut ankommen. Lg

  40. Meine Frieda spielt am aller liebsten mit ihrer Käthe Kruse Püppi, die wird hier täglich geherzt, angelächelt und abgelutscht.

  41. Seit einiger Zeit steht hier ein Spielwürfel mit einem Spiegel, Knister und Beißring ganz hoch im Kurs. Er hängt meist am selbst gebauten Spielbogen und wird auch mal wirklich unglaublich grazil mit den Füßen bespielt, wenn die Kleine „falsch“ liegt ☺️

  42. Unser Mika spielt am Liebsten mit Freddi dem Glühwürmchen von Lamaze und dem Activity Würfel von Rossmann.? Alles schön quietschig bunt, kuschelig, knisternd und rasselnd.?

  43. Unsere kleine (3Monate) findet zur Zeit ihren Activity Würfel ganz interessant und liegt auch sehr gern unter ihrem Mobile mit Musik. Ein Spielebogen fehlt uns leider noch, würde sie aber ganz bestimmt sehr faszinieren und erfreuen.

  44. Wäscheklammern, Rasseln und ein Greiftierchen sind hier der Hit 🙂

  45. Huhu, unsere große Tochter hat am liebsten mit einem Kuschelelefanten, der unterschiedliche Töne und Melodien von sich gab, gespielt. Der Elefant musste überall dabei sein und sieht nun auch dementsprechend aus 🙂 Aber er wird noch immer geliebt. Unser Nesthäkchen ist erst 3 Wochen und ich bin gespannt, was sie toll finden wird. Liebe Grüsse, Katharina Winkler

  46. Hallo, meine kleine ist erst ein paar Wochen alt und ihr derzeitiger Hit ist ein kleines rasselndes Reh. Ein Spielbogen wäre die perfekte Ergänzung für die nächsten Wochen ?

  47. Liebe Janina, unsere kleine kommt erst im Juni zur Welt daher kann ich noch nicht sagen was bei ihr gut ankommen wird. Ich studiere aber quasi die ganzen tollen Instagram Mamis, damit ich pünktlich zur Geburt alles wichtige habe. Ich habe schon ein paar mal gesehen wie der kleine Ohboy in deinen Storys unter dem Spielbogen lag und war begeistert. Es wäre toll wenn ich bei dir Gewinnen würde, dann wäre ein Punkt abgehakt ?die PET Flasche mit Reis ist aber auch notiert ?

  48. Mein Sohn hat den O Ball geliebt .
    Mal gucken was der Favorit von Kind Nummer 2 wird ?

  49. Ist der Artikel schon älter? Weil dein Sohn doch schon 6 Monate alt ist?!

  50. Hier wird der Oball heiss geliebt!

  51. Bei uns sieht leer Plastikflaschen das allerliebste Spielzeug…
    Hin- und Herrollen oder einfach damit auf den Boden schlagen und schon ist das Kind glücklich 🙂

  52. Unser Kleiner spielt gerne mit einem bunten Greifring, an dem auch noch lauter kleine, bunte Ringe hängen.

  53. Leider dauert es noch ein paar Monate bis ich meine Kleine begrüßen & bespassen kann, deshalb kann ich noch nicht aus Erfahrung sprechen. Der Lamazebogen klingt aber super spannend und würde uns Beiden sicher Freude bereiten 🙂 Danke für den interessanten Artikel, ich hab mir die Frage schon gestellt, ab wann Spielzeug denn Sinn macht.

  54. Meine Tochter spielt am Liebsten mit Captain Calamari und Freddi von Lamaze!

  55. Unser Sohn liebte damals unsere tupperware – gibt nichts besseres! 🙂
    LG ina

  56. Liebe Janina,
    erst einmal lieben Dank für diesen Blogeintrag. Ich bin gerade im vierten Monat schwanger und frage mich natürlich auch, was wir gerade in den ersten Monaten für das Kleine brauchen und wie wir es in Sachen Spielzeug glücklich machen können 🙂 ich kann dir natürlich leider nicht sagen, womit bei uns gerne gespielt wird, aber ich habe besonders im Freundeskreis beobachtet, dass einerseits, wie du auch beschrieben hast, verschiedene Oberflächen hoch im Kurs sind, andererseits auch die verschiedensten Muster super beliebt und stundenlang angestarrt werden können 🙂

    Sei ganz lieb gegrüßt,

    Anna 🙂

  57. Mein Baby spielt am liebsten mit den eigenen Füßen. Alles was ich bis jetzt an Spielzeug bekommen habe macht ihn nur total irre… Vielleicht wäre der Spielbogen ja was 🙂 einen Versuch ist es wert!

    Lieben Gruß
    Annika

  58. Bei uns steht ein kleines Knisterbuch mit Spiegel ganz hoch im Kurs.

  59. Wir hatten auch einen Spielbogen samt passender Matte. Allerdings war unser von Disney und dank des Königs der Löwen auch knallbunt. Zusätzlich hat der Spiegel den ganzen Tag „Hakuna Matata“ gesungen. Nervig für Mama, aber mein Sohn hat es geliebt.
    Viele Grüße Bianca
    http://ladyandmun.blogspot.de

  60. Unsere Kleine Helena hat eine Ente von Ravensburger Mini Steps geschenkt bekommen und das ist für sie das Highlight. Damit wird sie gern und viel bespaßt.

  61. Unsere kleine Maus liebt es Papier zu zerreißen. Sie liebt bunte Prospekte. Außerdem liebt sie ihre Rassel. Ich habe ihr einen Wal gehäkelt mit einem Rasselelement versehen. Sie ist immer total aufgeregt, wenn sie den hat. Das ist einfach nur zuckersüß.
    Ich würde mich riesig freuen über den Spielbogen. Liebe grüße!!!!

  62. Unser kleiner Mann spielt am Liebsten mit einem Knisterbuch oder dem OBall… wobei er durch seine Neugier immer offen für alles ist ! Bunt darf es sein und ein paar Geräusche darf es ebenso machen. Der Spiegel fasziniert ihn jeden Tag aufs Neue. Beim Gewinnspiel machen wir liebend gerne mit ! Viele liebe Grüße ?

  63. Unser kleiner Mann ist 6 Monate und liebt das Glühwürmchen von Lamaze. Ich habe es an den Maxi Cosi gehängt, somit gibt es keine langweiligen Autofahrten mehr. Außerdem liebt er die Verpackungen von Tempos, sich unter spucktüchern zu verstecken und komischerweise fährt er total auf unsere iPhones ab. Sobald er es irgendwo in Reichweite liegen sieht, möchte er unbedingt hin zu dem leuchtenden Etwas 😉

  64. Unser kleiner Mann hat in dem Alter auch befüllte PET Flaschen geliebt. Wir haben diese mit Reis befüllt, aber auch mit Linsen oder kleinen bunten Holzkugeln. Lg Anja

  65. Unser Kleiner spielt am liebsten mit kleinen Dosen, die wir mit Reis und Nudeln gefüllt haben.

  66. Unser Zwerg ist noch nicht so richtig interessiert, da noch zu kleine…
    Aber Baby Nummer 2 hat die Alltagsgegenstände geliebt.
    Von Tupperdose, über den Quirl bis hin zum Holzlöffel.
    Am Ende hatte er seine eigene Schublade, die er nach Belieben ein- und wieder ausräumen konnte… ?

  67. Hey, vielen Dank für die Anregungen. ? Meine beiden liebten auch die Puppe von Lamaze. Ich habe noch so kleine PET Flaschen mit Wasser+Spült+ Glitzerpulver und Lebensmittelfarbe, gemacht. Das war wie eine Lava Lampe und hat den beiden sehr viel Spaß gemacht. ? Gruss

  68. Ich hoffe, dass unser Juli 2018 Junge ganz fleissig spielen wird. Danke für die guten Alltagstipps. Der Bogen wäre sicher der Hit. Haben schon die Maus gekauft und von Sigikid ein riesiges Motorikkrokodil, wo er sich dann später daran hochziehen kann.

  69. Meine kleine Tochter spielt am liebsten mit Freddy dem Glühwürmchen und ihrer Giraffe Sophie! Über einen neuen Spielebogen würde sie sich unheimlich doll freuen! ;D

  70. Hallo meine Liebe,

    danke für diese nette Gewinnchance ❤
    Da im August mein Baby das Licht der Welt erblickt, würde ich mich über diesen Gewinn ganz dolle freuen ❤
    Meine beiden Kinder haben, als sie noch klein waren, sehr gerne mit ihrem Spielebogen gespielt oder aber auch mit Rasseln.
    Ich muss aber dazu sagen, dass ich für meine Kinder – als sie noch soooo klein waren – gar nicht so viel Spielzeug gekauft habe.
    Eher nach dem Motto: Weniger ist mehr!

    LG Heike

    Facebook Profil HeiKe Scar Dia

  71. Wir haben ein Mobile von Lamaze von Freddie, damals vor 4,5 Jahren gekauft und kam gut zum Einsatz bei der Großen und jetzt auch der Kleinen. Leider ist es wohl nicht mehr auf dem Markt, jedenfalls nicht in D.
    Im Moment mag die Kleine alles was die Große hat, egal ob Playmobil oder Stifte oder oder

  72. Hallo, unser kleiner Junge bespielt gerne seinen Holzspielebogen mit bunten Perlen dran. Auch beliebt sind im Moment Stapelbecher, die er zu gerne umschmeisst 😉
    LG Jenny

  73. Was für ein schöner Gewinn.

    Kind 1 hat Captain Calamari von Lamaze sehr geliebt. Und natürlich den Oball mit Rassel.
    Was Kind 2 gut findet wird sie mir bald zeigen…. Vielleicht ja einen Lamaze Spielbogen 😉

  74. Meine Tochter spielte am liebsten mit alltäglichen Dingen wie Fernbedienung und. Schlüsseln ? mein Sohn hat derzeit am liebsten seinen rasselnden Oball in der Hand bzw im Mund ☺️

  75. Meine kleine Nichte ist 4 Monate alt und spielt am Liebsten mit den selbstgehäkelten Rasseln und Greiflingen von meiner Mama und mir. ❤️

  76. Hallo meine Liebe,

    das ist ja toll !! Die kleine Maus würde sich über den Spielbogen bestimmt sehr freuen !! Am liebsten spielt sie bisher mit Rasseln oder einem Oball mit Rassel 🙂

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend,
    liebe Grüße
    Christina

  77. Da mein Baby noch nicht geschlüpft ist und erst im Sommer kommt, kann ich die Frage nach dem Lieblingsspielzeug noch gar nicht so richtig beantworten – mit dem Spielebogen hätte es allerdings schon eine tolle Auswahl!! (:

  78. Hallo du liebe, das Oktobermädchen liebt ihren Knisterkäfer und ganz besonders eine Raupe, mit der schon ihre vier Geschwister gespielt haben. Die soften Spielwürfel sind auch ganz beliebt. Und bei Papa im Büro der Spielebogen aus Holz. Ansonsten sind eben ihre Geschwister liebste Spiel- und Plauschpartner. ??❤️ LG Anja.

  79. Hallo,

    Mein Sohn 4 Monate spielt gerne mit seinen Rasselsöckchen! Danke für die schöne Verlosung 🙂

    Liebe Grüße aus Nürnberg

  80. Hallo, unser kleiner Sonnenschein liebt ebenfalls Freddie das Glühwürmchen, deshalb würden wir uns über den Spielebogen natürlich riesig freuen! Liebe Grüße

  81. Unsere Kleine ist erst 3 Wochen alt und spielt noch nicht. Daher käme ein Spielebogen genau richtig!!

  82. Wir sind gerade erst dabei das herauszufinden, die Kleine ist 10 Tage alt. Aber so ein Dpielbogen würde ihr mit Sicherheit gefallen!

  83. Eines der beliebten Alltagsgegenstände ist für unseren Sohn (jetzt 5,5 Monate) eine Packung Taschentücher. Schön handlich mit dezentem Knistern ?
    Tipp vom Erste-Hilfe-Kurs: den Klebeverschluss vorher abmachen (verschluckbar). Nehmt am besten eine geschlossene Packung und lasst sie zu, wenn ihr den Klebeverschluss abmacht. Sonst löst sich das erste Taschentuch bald Inn Babys Mund auf ??
    LG aus Hannover nach Hannover

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Menü schließen